Abo
  • Services:

Komprimierbare Daten bevorzugt

Um die Leistung der CS2211-SSD einzuordnen, vergleichen wir das Sata-6-GBit/s-Flash-Drive mit ein paar anderen Modellen: Crucials MX200 und Samsungs kürzlich aktualisierte 850 Evo v2 gehören der oberen Mittelklasse an, OCZs Trion 100 ist eine besonders günstige SSD. Sie verwendet einen S10-Controller von Phison, jedoch 19-nm-TLC- statt 15-nm-MLC-Speicher von Toshiba.

  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • PNYs CS2211 XLR8 (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das kleinste Modell fasst 240 GByte (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die SSD nutzt einen Sata-6-GBit/s-Anschluss (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auf der Platine sitzen acht Flash-Packages (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Phisons S10C nutzt vier Kanäle (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ein Flash-Package mit 128-GBit-15-nm-MLC-Dies (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der DRAM stammt von Nanya (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rückseite der Platine (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Da ist noch Platz, erst die Versionen mit 480 und 960 GByte füllen das Gehäuse (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • PNYs CS2211 XLR8 (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • HD Tach auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • AS-SSD auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Atto auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crystal Disk Mark mit gemischten Daten auf der PNY CS2211 ... (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und mit komprimierbaren Daten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Crystal Disk Mark mit gemischten Daten auf der PNY CS2211 ... (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Vorab sei erwähnt, dass der Phison-Controller schneller arbeitet, wenn komprimierbare Daten verarbeitet werden. Das lässt sich mit dem Crystal Disk Mark schön aufzeigen: Die Leserate von 4- und 512-KByte-Blöcken wird deutlich beschleunigt. Im Alltag müssen SSDs zumeist mit gemischten Daten umgehen, was unser Kopiertest veranschaulicht. Das 5- und das 10-GByte-Verzeichnis umfassen kleine, große, komprimierbare und nicht komprimierbare Inhalte. Sie werden von einer 950 Pro gelesen und auf die Ziel-SSD geschrieben.

  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • PNYs CS2211 XLR8 (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das kleinste Modell fasst 240 GByte (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die SSD nutzt einen Sata-6-GBit/s-Anschluss (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auf der Platine sitzen acht Flash-Packages (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Phisons S10C nutzt vier Kanäle (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ein Flash-Package mit 128-GBit-15-nm-MLC-Dies (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der DRAM stammt von Nanya (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rückseite der Platine (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Da ist noch Platz, erst die Versionen mit 480 und 960 GByte füllen das Gehäuse (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • PNYs CS2211 XLR8 (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • HD Tach auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • AS-SSD auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Atto auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crystal Disk Mark mit gemischten Daten auf der PNY CS2211 ... (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und mit komprimierbaren Daten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64

Die CS2211-SSD mit 240 GByte positioniert sich wie erwartet im Mittelfeld, einzig die Trion 100 fällt hinter die drei anderen Modelle zurück. Ähnlich sieht es aus, wenn 5 oder 10 GByte sequenziell geschrieben werden. Kleine MLC- oder TLC-basierte Flash-Drives mit einem SLC-Pseudo-Puffer wie Crucials MX200 haben hier Vorteile. Erst bei großen Datenmengen sinkt die Geschwindigkeit aktueller TLC-Speicher-Modelle unter die von MLC-basierten SSDs.

  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • PNYs CS2211 XLR8 (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das kleinste Modell fasst 240 GByte (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die SSD nutzt einen Sata-6-GBit/s-Anschluss (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auf der Platine sitzen acht Flash-Packages (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Phisons S10C nutzt vier Kanäle (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ein Flash-Package mit 128-GBit-15-nm-MLC-Dies (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der DRAM stammt von Nanya (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rückseite der Platine (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Da ist noch Platz, erst die Versionen mit 480 und 960 GByte füllen das Gehäuse (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • PNYs CS2211 XLR8 (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • HD Tach auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • AS-SSD auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Atto auf der PNY CS2211 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Crystal Disk Mark mit gemischten Daten auf der PNY CS2211 ... (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und mit komprimierbaren Daten (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64

Bei den restlichen Benchmarks schlägt sich PNYs CS2211 trotz des auf vier Kanäle gestutzten Phison-Controllers gut und liegt im Durchschnitt gleichauf mit Crucials MX200. Einzige Auffälligkeit ist ein leichter Rückstand bei nicht komprimierbaren Daten (erkennbar bei AS-SSD). Um Samsungs 850 Evo v2 zu schlagen, fehlt es dem PNY-Modell zwar ein bisschen an Leistung. In der Praxis ist allerdings kein Unterschied zwischen beiden SSDs auszumachen.

 PNY CS2211 XLR8 im Test: Überarbeiteter Controller trifft 15-nm-MLC-FlashVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 9,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

triplekiller 01. Mai 2016

https://de.wikipedia.org/wiki/Flip-Chip-Montage

ms (Golem.de) 21. Apr 2016

Nein, 2 Bit - mein Fehler. Die kleine MX200 hat ja trotz MLC einen SLC-Puffer.

HubertHans 21. Apr 2016

Du kannst so oder so nichts retten. Im Normalfall stirbt dir der Controller weg. Sei es...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /