PN52 und PN64: Asus steckt Intels Alder Lake oder Ryzen 5000 in den Mini-PC

Der PN52 und PN64 sind kompakte Mini-PCs mit vielen Anschlüssen. Asus erweitert die Serie nun mit Alder Lake P und H sowie Ryzen 5000.

Artikel veröffentlicht am ,
Der PN52 ist weiterhin kompakt.
Der PN52 ist weiterhin kompakt. (Bild: Asus)

Asus aktualisiert die Mini-PCs der PN-Serie mit zwei weiteren Modellen: Der PN64 wird mit Intels neuem Alder-Lake-Mobile-Chip (Alder Lake P und Alder Lake H) ausgestattet, während der PN52 bei AMD Ryzen 5000H (Cezanne) bleibt. Beide PCs werden in ein gleich großes Chassis gesteckt, das 13 x 11,9 x 5,6 cm misst, berichtet das Techmagazin Liliputing.

Der PN64 kann mit Intel Core i7-12700H, Core i5-12500H oder sechs unterschiedlichen Alder-Lake-P-SoCs, etwa den Core i7-1280P oder dem Core i5-1250P bestellt werden. Es ist also eine Auswahl aus 45-Watt- und 28-Watt-CPUs möglich. Das System unterstützt einen M.2-2280-Slot und einen 2,5-Zoll-Slot für größere SATA-SSDs oder HDDs. Die beiden SODIMM-Slots unterstützen den DDR5-4800-Standard. Außerdem kann das System mit Wi-Fi-6- oder Wi-Fi-6E-Modul bestellt werden.

Das Intel-Modell kann auf zwei HDMI-2.0-Ports, 2.5-Gbit-Ethernet und zwei USB-C-Ports zugreifen. Außerdem sind drei USB-A-Buchsen (3.2 Gen2) und ein konfigurierbarer Port für diverse Anschlüsse vorhanden - beispielsweise HDMI 2.1, Displayport, VGA, RS-232 oder RJ45.

AMD-Modell mit älterem SoC aber mehr M.2

Der PN52 setzt auf AMDs Cezanne, also etwa einen Ryzen 7 5800H oder Ryzen 5 5600H. Die Chips sind für 45 Watt ausgelegt, unterstützen allerdings noch kein DDR5-RAM. Stattdessen werden zwei SODIMM-Slots für DDR4 angeboten. Dafür kann das System einen zusätzlichen M.2-2280-Slot nutzen, so dass drei statt zwei Laufwerke verbaut werden können.

  • Asus PN64 (Bild: Asus)
  • Asus PN52 (Bild: Asus)
Asus PN64 (Bild: Asus)

Der Mini-PC verwendet fünf USB-A-Ports (vier 3.2 Gen1 und einer 3.2 Gen2) und zwei USB-C-Buchsen. Dazu kommen zwei HDMI-Ports und erneut ein konfigurierbarer Port für HDMI 2.1, Displayport, VGA, RS-232 oder RJ45.

Die beiden Mini-PCs sollen ab der zweiten Hälfte 2022 erscheinen. Bisher nannte Asus aber nur für das Intel-Modell Startpreise von 370 US-Dollar. Dafür gibt es aber nur das Barebone-System, so dass weitere Kosten für RAM und SSD dazukommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


thepiman 07. Jan 2022

Sowas wie der NUC Enthusiast?

thepiman 07. Jan 2022

Ich denke inzwischen - nach 3 NUC's - das diese Größe etwas zu wenig ist, um mehr als 15...

solary 06. Jan 2022

Schaut man mal, was ein Notebook kostet zieht nun das Display, die Tastatur...

forenuser 06. Jan 2022

Ich suche für ein kleines Bastelprojekt eine (günstige) Zen2 mit APU. Sind davon...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Galaxy S23 im Hands-on
Viel Leistung und viel Kamera

Samsungs neue Galaxy-S23-Modelle sind sehr leistungsstark und hochwertig. Die 200-Megapixel-Kamera bekommt nur das Ultra-Modell.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

Galaxy S23 im Hands-on: Viel Leistung und viel Kamera
Artikel
  1. Energiespargeräte und Diskokugeln: Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr
    Energiespargeräte und Diskokugeln
    Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr zahlreiche Produkte verboten. Darunter sind Energiespargeräte, Fernbedienungen und Diskokugeln.

  2. Western Australia: Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback
    Western Australia
    Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback

    Wie eine radioaktive Kapsel in Australien verlorengehen konnte, ob sie gefährlich ist, warum sie so schwierig zu finden war und wofür solche Kapseln gut sind.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Galaxy Book 3: Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor
    Galaxy Book 3
    Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor

    Neben der Hardware legt Samsung Wert auf die mitgelieferte Software. Damit sollen sich Notebook und Mobilgeräte leichter gemeinsam nutzen lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /