PN52 und PN64: Asus steckt Intels Alder Lake oder Ryzen 5000 in den Mini-PC

Der PN52 und PN64 sind kompakte Mini-PCs mit vielen Anschlüssen. Asus erweitert die Serie nun mit Alder Lake P und H sowie Ryzen 5000.

Artikel veröffentlicht am ,
Der PN52 ist weiterhin kompakt.
Der PN52 ist weiterhin kompakt. (Bild: Asus)

Asus aktualisiert die Mini-PCs der PN-Serie mit zwei weiteren Modellen: Der PN64 wird mit Intels neuem Alder-Lake-Mobile-Chip (Alder Lake P und Alder Lake H) ausgestattet, während der PN52 bei AMD Ryzen 5000H (Cezanne) bleibt. Beide PCs werden in ein gleich großes Chassis gesteckt, das 13 x 11,9 x 5,6 cm misst, berichtet das Techmagazin Liliputing.

Stellenmarkt
  1. Firewall Security Architekt (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  2. Senior Software / Data Base Engineer (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
Detailsuche

Der PN64 kann mit Intel Core i7-12700H, Core i5-12500H oder sechs unterschiedlichen Alder-Lake-P-SoCs, etwa den Core i7-1280P oder dem Core i5-1250P bestellt werden. Es ist also eine Auswahl aus 45-Watt- und 28-Watt-CPUs möglich. Das System unterstützt einen M.2-2280-Slot und einen 2,5-Zoll-Slot für größere SATA-SSDs oder HDDs. Die beiden SODIMM-Slots unterstützen den DDR5-4800-Standard. Außerdem kann das System mit Wi-Fi-6- oder Wi-Fi-6E-Modul bestellt werden.

Das Intel-Modell kann auf zwei HDMI-2.0-Ports, 2.5-Gbit-Ethernet und zwei USB-C-Ports zugreifen. Außerdem sind drei USB-A-Buchsen (3.2 Gen2) und ein konfigurierbarer Port für diverse Anschlüsse vorhanden - beispielsweise HDMI 2.1, Displayport, VGA, RS-232 oder RJ45.

AMD-Modell mit älterem SoC aber mehr M.2

Der PN52 setzt auf AMDs Cezanne, also etwa einen Ryzen 7 5800H oder Ryzen 5 5600H. Die Chips sind für 45 Watt ausgelegt, unterstützen allerdings noch kein DDR5-RAM. Stattdessen werden zwei SODIMM-Slots für DDR4 angeboten. Dafür kann das System einen zusätzlichen M.2-2280-Slot nutzen, so dass drei statt zwei Laufwerke verbaut werden können.

  • Asus PN64 (Bild: Asus)
  • Asus PN52 (Bild: Asus)
Asus PN64 (Bild: Asus)
Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
Weitere IT-Trainings

Der Mini-PC verwendet fünf USB-A-Ports (vier 3.2 Gen1 und einer 3.2 Gen2) und zwei USB-C-Buchsen. Dazu kommen zwei HDMI-Ports und erneut ein konfigurierbarer Port für HDMI 2.1, Displayport, VGA, RS-232 oder RJ45.

Die beiden Mini-PCs sollen ab der zweiten Hälfte 2022 erscheinen. Bisher nannte Asus aber nur für das Intel-Modell Startpreise von 370 US-Dollar. Dafür gibt es aber nur das Barebone-System, so dass weitere Kosten für RAM und SSD dazukommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

Ein anonymer Entwickler will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
Artikel
  1. Deutsche Telekom: iPads für mehr als 400.000 Schüler in Rheinland-Pfalz
    Deutsche Telekom
    iPads für mehr als 400.000 Schüler in Rheinland-Pfalz

    Rheinland-Pfalz beschafft iPads für 1.660 Schulen. Die Ausschreibung hat die Deutsche Telekom gewonnen. Auch Notebooks gibt es.

  2. Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
    Bundesservice Telekommunikation  
    Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

    Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  3. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 • 1.599€ Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.499€ • Samsung QLED-TVs günstiger [Werbung]
    •  /