Abo
  • Services:
Anzeige
PM1633a
PM1633a (Bild: Samsung)

PM1633a: Samsungs neue SSD speichert 16 Terabyte

PM1633a
PM1633a (Bild: Samsung)

Die bis dato weltweit größte SSD wird ausgeliefert: Samsungs PM1633a weist eine Kapazität von 16 TByte auf, weshalb insgesamt 32 Flash-Speicher-Packages auf mehreren Platinen verteilt sind.

Samsung hat begonnen, die PM1633a genannte SSD an ausgewählte Kunden auszuliefern. Das Flash-Drive sichert in der größten Ausbaustufe 15,36 TByte und damit mehr als jede andere SSD im 2,5-Zoll-Formfaktor. Technische Basis der PM1633a ist Samsungs dritte Generation von 3D-NAND-Flash-Speicher mit drei Bits pro Zelle und 48 Schichten. Angekündigt wurde die SSD auf dem Flash Memory Summit im Sommer 2015 in Santa Clara, Kalifornien.

Anzeige
  • Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Die PM1633a ist mit Kapazitäten von 15,36 über 7,68 und 3,84 bis hin zu 1,92 TByte verfügbar und soll später im Jahr auch mit 960 sowie 480 GByte erhältlich sein. Als Anschluss dient eine SAS-12-GBit/s-Schnittstelle, weshalb die Lese- und Schreibrate auf 1.200 MByte pro Sekunde limitiert ist. Die neue SSD soll bis zu 200.000 und 32.000 Input-/Output-Operationen pro Sekunde lesend wie schreibend erreichen. Alle Werte gelten für das 16-TByte-Topmodell.

Im Inneren der PM1633a steckt Samsungs modernster Flash-Speicher, wie er beispielsweise auch bei der Portable SSD T3 verwendet wird: Der 3D-NAND besteht aus 48 Schichten von geschichteten Charge-Trap-Flash-Zellen, die jeweils drei Bits sichern (TLC). Ein Die kommt so auf eine Kapazität von 256 GBit, jeweils 16 davon stapelt Samsung und bildet daraus ein Flash-Package mit 512 GByte. Auf der 15,36-TByte-Variante sitzen ergo 32 solcher Chipgehäuse.

  • Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Samsungs stellt die PM1633a vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Details zu Samsungs 256-GBit-TLC-Flash (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Weitere Bestandteile der SSD sind der mit einer speziellen Firmware ausgerüstete, nicht näher beschriebene Controller und passend zur Kapazität 16 GByte DRAM-Cache. Die PM1633a könnte aus drei Platinen zusammengesetzt sein und eine Bauhöhe von 15 mm aufweisen. Zwei Boards mit jeweils 16 Packages plus DRAM und Controller wären ebenfalls denkbar.

Samsung garantiert einen sogenannten Drive Write per Day, täglich kann die SSD also innerhalb der Garantiezeit einmal vollständig mit 15,36 TByte beschrieben werden. Über wie viele Jahre das der Fall sein soll und was die PM1633a-Modelle kosten, hat Samsung nicht bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
rotanid 28. Jan 2017

egal in welcher Größe, fast ein Jahr später noch nicht lieferbar. ob die überhaupt noch...

JouMxyzptlk 05. Mär 2016

F-Secure und Kaspersky haben den geblockt BEVOR er bekannt war. Bei F-Secure heist es...

Ach 04. Mär 2016

Hast du einen Link zu der Info? Soviel ich weiß, hat die 840 Pro einen anderen...

Quantium40 03. Mär 2016

So wenig als L1-Cache? Das bisschen reicht ja kaum für das Integer Register File.

Quantium40 03. Mär 2016

Bei Heise.de stand was von 13000$.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  3. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  4. ViaMedia AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Chipsätze nie angeboten???

    ldlx | 23:14

  2. Re: Warum nur? Fragen über Fragen!

    motzerator | 23:13

  3. Re: Zu breit

    Ember | 23:12

  4. Windows 10 das schlankeste Windows ?

    Multilindmikros... | 23:06

  5. Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    __destruct() | 23:02


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel