Abo
  • Services:

Plum-O-meter: 3D-Touch-Display vom iPhone 6S als Waage nutzbar

Der iOS-Entwickler Simon Goldman hat die 3D-Touch-Funktion des neuen iPhone 6S dazu genutzt, Gegenstände auf dem Touchscreen des iPhones zu wiegen. Seine App ist derzeit nur bei iPhones mit Jailbreak nutzbar. Eine Grammangabe macht die App noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Plum-O-meter
Plum-O-meter (Bild: Simon Goldman/Screenshot Golem.de)

Apple hat beim iPhone 6S und dem 6S Plus eine neue Touchscreentechnik namens 3D Touch eingeführt. Das Smartphone kann dabei erkennen, wie stark der Nutzer auf das Display drückt. Dadurch können neben den bekannten Gesten wie Tippen, Streichen und Auf- und Zuziehen auch zwei Bewegungen erkannt werden, die Apple Peek und Pop nennt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

IOS-Entwickler Simon Goldman hat die Funktion nun genutzt, um eine Vergleichswaage zu realisieren, die mit dem druckempfindlichen Touchscreen arbeitet. Dabei kann der Anwender kleine Gegenstände wiegen - in Goldmans Beispiel waren das Pflaumen. Deshalb heißt die App Plum-O-Meter.

Die App kann das Gewicht von zwei Pflaumen vergleichen, die auf der linken und rechten Seite des Bildschirms platziert werden. Die App läuft nur auf einem iPhone mit Jailbreak und gibt keine Grammzahl, sondern lediglich einen Prozentwert aus. Dieser gibt an, wie stark das Display belastet wurde. So gelingt auch der Gewichtsvergleich zwischen zwei verschiedenen Gegenständen.

Allerdings müssen die Gegenstände, die auf das iPhone-Display gestellt werden, recht schwer sein - mit einzelnen Weintrauben klappte es nach Angaben von Goldman nicht. In Zukunft sind noch mehr Anwendungen dieser Art zu erwarten. Ob es gelingt, einen Grammwert zu ermitteln, ist noch nicht abzusehen. Eventuell wird der Nutzer zum Kalibrieren ein Eichgewicht auflegen müssen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

kitingChris 28. Okt 2015

Das ist richtig. Darum ging es ja aber auch gar nicht... Aber das haben auch die...

FrankKi 27. Okt 2015

Das 6s ist mein erstes iPhone nach Jahren und einer Vielzahl von Android Geräten. Ich...

zwangsregistrie... 27. Okt 2015

lol, damit kann man sicher coole Games entwickeln. Kokain Maze: "Koks Dich jetzt aus dem...

Trollversteher 27. Okt 2015

Cool - hätte nicht gedacht, dass die Drucksensoren derart exakt arbeiten. Bisher war ja...

TrollNo1 27. Okt 2015

Oder es gibt neue lustige "buttcallartige" Meldungen, weil die Teens in den zu engen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019)

Micro-LEDs könnten dank Samsungs neuem 75-Zoll-Fernseher bald auch ihren Weg in heimische Wohnzimmer finden. Der neue TV hat ein sehr scharfes und helles Bild - einen Preis hat Samsung aber noch nicht bekanntgegeben.

Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

    •  /