• IT-Karriere:
  • Services:

Plugin-Hybrid: BMW beendet i8-Produktion

BMW stellt seinen Sportwagen i8 ein. Der Plug-in-Hybrid-Sportwagen ist knapp sechs Jahre lang gebaut worden.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
BMW i8 Roadster und BMW i8 Coupe
BMW i8 Roadster und BMW i8 Coupe (Bild: BMW)

BMW will laut einem Bericht von Autocar.co.uk die Produktion des i8 einstellen - angeblich schon im April 2020. Das Fahrzeug sei von einigen Händlern bereits zu deutlich reduzierten Preisen angeboten worden.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Der BMW i8 wurde auf der IAA 2009 als Studie vorgestellt und kam 2014 auf den Markt. Er wird von zwei Motoren angetrieben: einem kompakten Drei-Zylinder-Turbomotor mit einer Leistung von 170 kW (231 PS), der auf die Hinterachse wirkt, und einem 96-kW-Elektromotor (131 PS) auf der Vorderachse.

Im Hybridmodus unterstützt der Elektromotor den Verbrennungsantrieb bei Beschleunigungsvorgängen und kann den Akku wieder aufladen. Zusätzlichen Strom erzeugt der Hochvolt-Startergenerator des Verbrennungsmotors zum Laden des Akkus.

Ab Modelljahrgang 2018 hatte das Fahrzeug einen größeren Akku für mehr elektrische Reichweite. Das zweisitzige Cabrio Roadster kommt elektrisch bis auf 120 km/h und eine Reichweite von 53 km.

Der Elektromotor der neuen Generation war etwas stärker und erreichte eine Spitzenleistung von 105 kW/143 PS. Dazu kommt der Dreizylinder-Ottomotor mit 170 kW/231 PS, der für bis zu 250 km/h reicht. In 4,6 Sekunden beschleunigt das Fahrzeug von 0 auf 100 km/h. Das BMW i8 Coupé beschleunigt mit 4,4 Sekunden etwas stärker.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

plazer 17. Jan 2020

Warum bescheißt der wankel beim Hubraum? Der wankel hat keinen Hubraum. Deshalb wird mein...

sushbone 16. Jan 2020

BMW hat mit der 8 ein glückliches Händchen.. Z8 - einfach ein bildschönes Retro-Auto den...

quineloe 16. Jan 2020

Die Firmware wird jetzt nicht mehr bearbeitet? Das ist es nicht, was ich unter...


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /