Abo
  • Services:

Playstation VR: Virtual Reality mit Golf und Golem

Ein wunderschöner Flug als Adler in Eagle Flight, Sport mit riesigen Robotern und Luftkämpfe in den Düsenjägern von Ace Combat 7: Die Spieleproduktion für Virtual Reality brummt - und Sony hat gleich mehrere Titel für Playstation VR vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork Psychonauts VR
Artwork Psychonauts VR (Bild: Double Fine)

Auf seiner Hausmesse Playstation Experience in San Francisco hat Sony gleich mehrere neue Spiele für sein Virtual-Reality-Headset Playstation VR vorgestellt. Einen Veröffentlichungstermin oder Preis für das Gerät - das nur zusammen mit einer Playstation 4 läuft - hat das Unternehmen dabei aber nicht genannt. Es soll 2016 erscheinen, bisherige Äußerungen deuten auf einen Start eher in der ersten Jahreshälfte.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  2. h.com networkers GmbH, Düsseldorf

Mittlerweile befinden sich mindestens 20 Titel für Playstation 4 in der Entwicklung. Darunter sind kleinere Indiegames wie The Modern Zombie Taxi Co, aber auch größere Produktionen bei etablierten Publishern. Ubisoft Montreal hat auf der Playstation Experience etwa sein Eagle Flight vorgestellt. Darin fliegt der Spieler als Adler durch wunderschöne Stadtlandschaften unter anderem in Paris - das aber seit rund 50 Jahren schon menschenleer ist.

Die Entwickler versprechen übrigens trotz des vergleichsweise hohen Tempos, dass Spieler nicht von der sonst jederzeit im Hintergrund lauernden Virtual-Reality-Übelkeit befallen werden sollen - dazu habe das Team sich mehrere innovative Ideen einfallen lassen, über die es aber noch nichts verraten hat. Ebenfalls unklar ist derzeit, ob Eagle Flight irgendwie im Zusammenhang mit der Welt von Assassin's Creed steht.

Ebenfalls ums Fliegen geht es in Ace Combat 7 von Namco Bandai - allerdings nicht friedlich, sondern mit Düsenjägern in Luftkämpfen. Das Actionspiel soll sowohl eine Kampagne als auch Multiplayergefechte bieten. Die Grafik basiert auf der Unreal Engine 4.

Relativ bodenständig, aber davon abgesehen eben doch ungewöhnlich, wird 100ft Robot Golf. Das bietet klassisches Golfen, aber mit riesigen Metallfiguren. Die schwingen ihre Schläger nicht nur auf Rasenflächen, sondern auch in Berglandschaften und Städten - die sie dabei dann auch gleich in Schutt und Asche legen. Bis zu vier Spieler mit einem Playstation-VR-Helm auf dem Kopf sollen zusammen online antreten können.

Ein Team namens Highwire - die Entwickler haben früher an Halo und Destiny gearbeitet -, hat einen neuen VR-Titel namens Golem vorgestellt. Darin ist der Spieler als gewaltiger Steingolem in einer mysteriösen Stadt unterwegs, deren Geheimnisse er nach und nach aufdeckt.

Neben diesen neu vorgestellten Titeln, zu denen auch ein Ableger von Psychonauts namens In the Rhombus of Ruin gehört, arbeiten weitere Teams an zum Teil schon bekannten Games für Playstation VR. So wird es von CCP Games das Weltraumspiel Eve Valkyrie geben, das deutsche Studio Crytek steuert Robinson - The Journey bei und bei Sony selbst entstehen unter anderem Until Dawn - Rush of Blood und das Mech-Kampfspiel Rigs. Welche dieser Titel gleich zum Start von Playstation VR verfügbar sein werden, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

ObitheWan 07. Dez 2015

Wird bestimmt genau so ein Kracher wie Vita und Move. It's not a trick, it's a Sony. ;D

wasabi 07. Dez 2015

Vielleicht hast du mich etwas falsch verstanden. Mir ging es nicht darum, dass sich...

LH 07. Dez 2015

Zuerst bin ich nicht ganz sicher, auf welchen Teil meines Beitrags du dich mit dem...

cuthbert34 07. Dez 2015

Sehe ich auch so. Ich finde es gut, dass Sony mal was wagt. Nintendo hatte auf breiter...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /