• IT-Karriere:
  • Services:

Playstation VR: Virtual Reality mit Golf und Golem

Ein wunderschöner Flug als Adler in Eagle Flight, Sport mit riesigen Robotern und Luftkämpfe in den Düsenjägern von Ace Combat 7: Die Spieleproduktion für Virtual Reality brummt - und Sony hat gleich mehrere Titel für Playstation VR vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork Psychonauts VR
Artwork Psychonauts VR (Bild: Double Fine)

Auf seiner Hausmesse Playstation Experience in San Francisco hat Sony gleich mehrere neue Spiele für sein Virtual-Reality-Headset Playstation VR vorgestellt. Einen Veröffentlichungstermin oder Preis für das Gerät - das nur zusammen mit einer Playstation 4 läuft - hat das Unternehmen dabei aber nicht genannt. Es soll 2016 erscheinen, bisherige Äußerungen deuten auf einen Start eher in der ersten Jahreshälfte.

Stellenmarkt
  1. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe

Mittlerweile befinden sich mindestens 20 Titel für Playstation 4 in der Entwicklung. Darunter sind kleinere Indiegames wie The Modern Zombie Taxi Co, aber auch größere Produktionen bei etablierten Publishern. Ubisoft Montreal hat auf der Playstation Experience etwa sein Eagle Flight vorgestellt. Darin fliegt der Spieler als Adler durch wunderschöne Stadtlandschaften unter anderem in Paris - das aber seit rund 50 Jahren schon menschenleer ist.

Die Entwickler versprechen übrigens trotz des vergleichsweise hohen Tempos, dass Spieler nicht von der sonst jederzeit im Hintergrund lauernden Virtual-Reality-Übelkeit befallen werden sollen - dazu habe das Team sich mehrere innovative Ideen einfallen lassen, über die es aber noch nichts verraten hat. Ebenfalls unklar ist derzeit, ob Eagle Flight irgendwie im Zusammenhang mit der Welt von Assassin's Creed steht.

Ebenfalls ums Fliegen geht es in Ace Combat 7 von Namco Bandai - allerdings nicht friedlich, sondern mit Düsenjägern in Luftkämpfen. Das Actionspiel soll sowohl eine Kampagne als auch Multiplayergefechte bieten. Die Grafik basiert auf der Unreal Engine 4.

Relativ bodenständig, aber davon abgesehen eben doch ungewöhnlich, wird 100ft Robot Golf. Das bietet klassisches Golfen, aber mit riesigen Metallfiguren. Die schwingen ihre Schläger nicht nur auf Rasenflächen, sondern auch in Berglandschaften und Städten - die sie dabei dann auch gleich in Schutt und Asche legen. Bis zu vier Spieler mit einem Playstation-VR-Helm auf dem Kopf sollen zusammen online antreten können.

Ein Team namens Highwire - die Entwickler haben früher an Halo und Destiny gearbeitet -, hat einen neuen VR-Titel namens Golem vorgestellt. Darin ist der Spieler als gewaltiger Steingolem in einer mysteriösen Stadt unterwegs, deren Geheimnisse er nach und nach aufdeckt.

Neben diesen neu vorgestellten Titeln, zu denen auch ein Ableger von Psychonauts namens In the Rhombus of Ruin gehört, arbeiten weitere Teams an zum Teil schon bekannten Games für Playstation VR. So wird es von CCP Games das Weltraumspiel Eve Valkyrie geben, das deutsche Studio Crytek steuert Robinson - The Journey bei und bei Sony selbst entstehen unter anderem Until Dawn - Rush of Blood und das Mech-Kampfspiel Rigs. Welche dieser Titel gleich zum Start von Playstation VR verfügbar sein werden, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,70€
  2. 25,99€

ObitheWan 07. Dez 2015

Wird bestimmt genau so ein Kracher wie Vita und Move. It's not a trick, it's a Sony. ;D

wasabi 07. Dez 2015

Vielleicht hast du mich etwas falsch verstanden. Mir ging es nicht darum, dass sich...

LH 07. Dez 2015

Zuerst bin ich nicht ganz sicher, auf welchen Teil meines Beitrags du dich mit dem...

cuthbert34 07. Dez 2015

Sehe ich auch so. Ich finde es gut, dass Sony mal was wagt. Nintendo hatte auf breiter...


Folgen Sie uns
       


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /