Playstation VR: Sony will Patent auf Hardware gegen VR-Übelkeit

Nicht nur mit angepasstem Design in Spielen, sondern mit Sensoren und anderen technischen Maßnahmen will Sony gegen die Übelkeit in Virtual-Reality-Anwendungen vorgehen. Ein Patentantrag zeigt außerdem Details, die als Hinweis auf die nächste Playstation VR verstanden werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Anwender mit Playstation VR
Anwender mit Playstation VR (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Als eines der großen Hindernisse für größere Erfolge von Virtual Reality im Spielemarkt gilt immer noch das Problem, dass vielen Anwendern relativ schnell übel wird. Das lässt sich zwar durch geschicktes Design etwas entschärfen, etwa durch den konsequenten Verzicht auf Wendeltreppen - aber dennoch klagt auch dann ein relativ großer Rest an Nutzern über teils starken Brechreiz. Nun ist bekanntgeworden, dass Sony in den USA bereits 2017 ein Patent für ein Headset beantragt hat, das auf neue Verfahren setzt.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für den Bereich Telekommunikation (w/m/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat 8506 "Dienstleistungszentren Ländlicher Raum, Berufsbildung und Beratung Agrar- und Hauswirtschaft"
    Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Mainz
Detailsuche

Die setzen darauf, die Verfassung des Spielers mit einer Reihe von Sensoren zu beobachten. Unter anderem sollen die Augenbewegungen verfolgt und die Temperatur sowie Herzfrequenz, Bewegungen und die Luft an dem Gerät gemessen werden. Mit einem Mikrofon soll außerdem darauf geachtet werden, ob der Anwender Worte sagt, die auf Übelkeit oder ähnliche Probleme schließen lassen.

Sobald ein kritischer Zustand erreicht ist, könnte das Headset eine Warnung einblenden und den Nutzer frühzeitig zu einer Pause auffordern oder - in schlimmeren Fällen - Personen in der Nähe darauf aufmerksam machen, dass möglicherweise jemand Hilfe benötigt. Außerdem könnten einige der Funktionen des Headsets abgeschaltet und umgestellt werden; softwareseitig könnte etwa eine Begrenzung der Fortbewegungsgeschwindigkeit helfen.

In dem Patentantrag fällt außerdem auf, dass das abgebildete Headset über einen Akku und eine Antenne statt über Kabel verfügt. Das deutet zumindest darauf hin, dass sich auch die Ingenieure bei Sony im Klaren darüber sind, dass lange und schwere Kabel wie bei der Playstation VR nicht gerade beliebt sind bei den Nutzern. Ein Nachfolgegerät könnte also vor allem drahtlos arbeiten, was ja auch bei Konkurrenten wie HTC Vive und Oculus möglich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

_2xs 29. Okt 2018

Also ich hab mir die Zeit genommen und kann auch bestätigen, daß man das bei der...

jake 26. Sep 2018

die sache mit dem mikro finde ich ja amüsant... ;)

MistelMistel 25. Sep 2018

Und was ist jetzt der unterschied zwischen AT-Befehlssatz und VR-Übelkeit bzw. VR-Brille...

Hotohori 24. Sep 2018

Es ist nicht nur ein Warnsystem. Wenn Sony mit Sensoren diverse Dinge am Spieler...

motzerator 24. Sep 2018

Das Problem mit der VR Übelkeit ist ja nicht nur das Kotzen an sich, sondern vor allem...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /