Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation VR
Playstation VR (Bild: Sony)

Playstation VR: Anschlüsse und Maße der Processing-Box

Playstation VR
Playstation VR (Bild: Sony)

Das Virtual-Reality-Headset Playstation VR benötigt eine Processing-Box mit recht aufwendigem Innenleben. Jetzt sind neue Informationen zu dem kleinen schwarzen Kasten aufgetaucht.

Sony selbst hat noch keine Informationen über die Processing-Box veröffentlicht, die Spieler zum Betrieb der Playstation VR an ihrer PS4 benötigen. Das hat nun Digital Foundry getan: Laut dem Magazin verfügt der schwarze Kasten auf seiner Rückseite über Anschlüsse für HDMI-In und HDMI-Out sowie eine Micro-USB-Buchse zum Anschluss an die PS4 und die Stromversorgung.

Anzeige

An der Vorderseite sollen sich die Anschlüsse für das Virtual-Reality-Headset selbst befinden. Die Processing-Box soll eine Größe von 140 x 140 x 35 Millimeter haben, dazu kommt aber noch ein 12-Volt-Netzteil mit 3 Ampere. Das hat Digital Foundry nach eigener Aussage von Entwicklern erfahren, die bereits an VR-Spielen mit der Box arbeiten.

Nach Auffassung von Digital Foundry erfolgt die Grafikberechnung für VR-Games auf der Playstation 4, und zwar in 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) mit einer Bildrate von 120 FPS. Die Processing-Box soll vor allem dafür zuständig sein, gleichzeitig auch Spieleszenen auf einem angeschlossenen TV-Gerät anzuzeigen.

Das können entweder die Szenen sein, die der Nutzer mit seinem VR-Helm sieht - allerdings angepasst auf das andere TV-Format. Oder ein anderes Bild, was unter anderem Partyspiele und Gruppenabenteuer erlaubt: Ein Spieler verwendet Playstation VR, die anderen sehen andere Inhalte, und beide Parteien können miteinander interagieren.

Nach Angaben von Digital Foundry verwendet die Processing-Box einen mit 25 mm Durchmesser recht große Kühler - das ist ein Indiz dafür, dass leistungsfähige Prozessoren verbaut sind. Es könnte aber auch sein, dass es sich bei der vorliegenden Box noch nicht um die Endkundeversion handelt. Einen Termin für die Veröffentlichung des Headsets hat Sony bislang nicht genannt.


eye home zur Startseite
Noren 25. Dez 2015

Sofern nun die Brille mit 1080p läuft und bei der PS4 120Hz ausegeben wird, liegt der...

schueppi 24. Dez 2015

Nein... Nur weil es unter anderem die Funktion eines Splitters implementiert hat ist es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
  2. Bulthaup GmbH & Co. KG, Bodenkirchen
  3. Axians IT Solutions GmbH, Düsseldorf, Münster
  4. Norddeutsche Seekabelwerke GmbH & Co. KG, Nordenham bei Bremerhaven


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       


  1. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  2. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  3. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  4. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  5. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  6. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  7. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  8. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten

  9. Chipkarten-Hersteller

    Thales übernimmt Gemalto

  10. Porsche

    Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: Wie wahnsinnig muss man sein um bei sowas auf...

    mhstar | 13:49

  2. Re: Und Briefe/Pakete, die am Wochenende kommen...

    kendon | 13:48

  3. Völliger Unsinn

    HabeHandy | 13:47

  4. Re: Irgendwie glaube ich der Telekom nicht.

    Paule | 13:46

  5. Mal eine Frage zu .local-Zertifikaten

    teris | 13:45


  1. 13:35

  2. 12:49

  3. 12:32

  4. 12:00

  5. 11:57

  6. 11:26

  7. 11:00

  8. 10:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel