Playstation: Vorwürfe gegen Sony wegen Diskriminierung

Gerade erst hat sich Playstation-Chef Jim Ryan zu Diskriminierung bei Activision Blizzard geäußert. Nun droht auch Sony eine Sammelklage.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation auf einer Messe
Playstation auf einer Messe (Bild: Johannes Eisele/AFP via Getty Images)

Eine ehemalige Angestellte von Sony hat in Kalifornien eine Klage gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber eingereicht. Die Frau war als Sicherheitsanalystin für die IT-Systeme des Playstation-Netzwerks beschäftigt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Applikationsentwicklung
    WITRON Gruppe, Parkstein, Rimpar
  2. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter Verfahrensadministration (w/m/d)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
Detailsuche

Laut einem Bericht des Magazins Axios habe sie bei Gericht den Antrag gestellt, dass ihre Klage zu einer Sammelklage erweitert wird. Dann könnten sich weitere Betroffene anschließen.

Die Sicherheitsexpertin sagt, dass Sony unter anderem gegen den Equal Pay Act verstoßen hat. Dieses Gesetz sieht vor, dass Angestellte für die gleiche Arbeit den gleichen Lohn erhalten.

Das sei aber nicht so gewesen: Frauen seien bei Sony schlechter bezahlt worden als Männer und die Chancen auf Beförderung seien geringer gewesen.

Golem Akademie
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Außerdem habe sie mit einem Manager zu tun gehabt, der grundsätzlich nicht ernsthaft mit Frauen gesprochen habe. Nach einer Beschwerde sei ihr gekündigt worden. Als Grund sei angegeben worden, dass eine Abteilung geschlossen worden sei - in der habe sie aber gar nicht gearbeitet.

Jim Ryan hat sich bei Activision Blizzard klar positioniert

In seiner Meldung verweist Axios darauf, dass die Klage mit dem gleichen kalifornischen Gesetz eingereicht worden sei, das in einem möglicherweise ähnlichen Fall schon 2017 bei dem Fahrdienstleister Uber verwendet wurde - und das unter anderem zum Austausch des Firmenchefs geführt hatte.

Sony PlayStation 5

Während es bei Activision Blizzard und einigen anderen Firmen aus der Spielebranche schon länger immer wieder Hinweise auf interne Probleme gab, ist zumindest öffentlich nichts Vergleichbares von Playstation und Sony bekannt.

Gerade erst hatte Playstation-Chef Jim Ryan - der ebenfalls bei Sony in Kalifornien arbeitet - in einer internen E-Mail an seine Mitarbeiter sehr deutlich Kritik an Diskriminierung und sexuellen Übergriffen bei Activision Blizzard sowie am Umgang des obersten Managements damit geübt. Nun hat er möglicherweise die Chance, selbst besser mit dem Thema umzugehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Artikel
  1. Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
    Elektrisches Showcar
    Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

    Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

  2. Snapdragon G3x Gen1: Razer und Qualcomm bauen Snapdragon-Handheld
    Snapdragon G3x Gen1
    Razer und Qualcomm bauen Snapdragon-Handheld

    Mit Android: Das Handheld-Snapdragon-System von Razer/Qualcomm soll sich für lokales und für Cloud-Gaming eignen.

  3. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen • Crucial-RAM (u. a. 16GB Kit 3600 73,99€) [Werbung]
    •  /