Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation TV
Playstation TV (Bild: Sony)

Playstation TV: Mini-Konsole erscheint ohne Controller

Am 14. November 2014 erscheint die nächste Konsole von Sony: Allerdings hat die Playstation TV wenig mit der PS4 zu tun, sondern ist eher als Wohnzimmer-Version der PS Vita und als Set-Top-Box für alle Arten von Onlinemedien gedacht.

Anzeige

Sony will die Playstation TV ab dem 14. November 2014 in Europa verkaufen; in den USA ist der kleine schwarze Kasten bereits ab dem 13. Oktober 2014 zu kaufen - das erklärt Sony recht kurzfristig im englischen und deutschen Playstation Blog. Hierzulande wird die Konsole rund 100 Euro kosten, allerdings benötigt der Nutzer zusätzlich einen nicht mitgelieferten Dualshock-3- oder -4-Controller. Die gibt es separat für rund 50 Euro, aber die meisten Käufer der Playstation TV werden einfach das Gamepad von ihrer PS3 oder PS4 verwenden.

Gedacht ist die Playstation 4 einerseits als Abspielstation etwa für Filme aus dem Playstation Network - wobei sich Sony noch darüber ausschweigt, ob es auch Apps für Netflix, Watchever oder Maxdome geben wird. Zum anderen lassen sich auf der Minikonsole die meisten Games spielen, die bislang für die PS Vita und die PSP sowie als PS-One-Klassiker erschienen sind.

Außerdem wird Remote Play unterstützt. Damit soll es beispielsweise möglich sein, im Arbeitszimmer mit einem kleinen Fernsehgerät ein Spiel zu spielen, das eigentlich auf der Playstation 4 im Wohnzimmer läuft. Diese Funktion steht laut Sony für die meisten, aber nicht alle PS4-Spiele zur Verfügung. In den USA dient die PS TV außerdem als Client für Playstation Now, also das Streaming-Angebot des Herstellers.

Die Konsole verfügt über 1 GByte internen Speicher, der sich zum Speichern von Spielständen und für die Ablage kleiner Downloadinhalte verwenden lässt. Für größere Games wird eine separate Speicherkarte benötigt. Die Minikonsole verfügt über einen HMDI-Out-Anschluss, eine Buchse für Ethernet und eine für USB 2.0. WLAN unterstützt das Gerät nach dem Standard 802.11 b/g/n (n=1×1). Außerdem lassen sich neben den Controllern auch Kopfhörer und Tastaturen per Bluetooth anschließen.

Die Playstation TV ist zwar über die Hardware mit einer Regionalsperre versehen. Sony schreibt aber, dass die hauseigenen Downloadspiele länderübergreifend funktionieren sollen. Drittanbieter sollen die Regionalsperre in ihren Titeln aktivieren können.


eye home zur Startseite
Cohaagen 09. Okt 2014

"Television is a telecommunication medium that is used for transmitting and receiving...

Big L 09. Okt 2014

Danke für die Quellen! @ elgooG: Die Wii/WiiU auch? IMHO hätte man die Geschichte mit dem...

_2xs 09. Okt 2014

Der Vita Card Slot ist für die kaufbaren Vita Spiele. Memory Card Slot könnte alles...

DaGonzo 09. Okt 2014

...die Räder müssen Sie aber extra kaufen. Geht's noch!?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RegioHelden GmbH, Stuttgart
  2. HORNBACH, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. ifm electronic GmbH, Essen
  4. MR Datentechnik Vertriebs- & Service GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 35,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Zur Verwendung als Festnetzersatz...

    Spaghetticode | 04:06

  2. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    Technik Schaf | 04:04

  3. Re: Ich tippe auf...

    Apfelbrot | 04:01

  4. Re: In Deutschland machen sich die Provider...

    Moe479 | 02:54

  5. Re: "Selber Schuld"

    Dadie | 02:35


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel