• IT-Karriere:
  • Services:

Playstation: Sony überarbeitet die Trophäen

Künftig gibt es auf der Playstation 4 mehr Stufen für Trophäen - und auf der PS5 einen Tracker.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork der Trophäen
Artwork der Trophäen (Bild: Sony)

Derzeit haben 21,6 Prozent der Spieler von Ghost of Tsushima alle Geschichten abgeschlossen und dafür die goldene Trophäe "Helfende Schwerthand" bekommen. Künftig soll es sich noch mehr lohnen, derartige Extraleistungen zu absolvieren - jedenfalls, wenn man Wert auf eine möglichst hohe Trophäen-Stufe legt.

Stellenmarkt
  1. Schuler Pressen GmbH, Göppingen
  2. über duerenhoff GmbH, Darmstadt

Im Playstation Blog hat Sony das neue System vorgestellt, das im Laufe des 8. Oktober 2020 auch in Europa zum Einsatz kommen soll.

Statt den momentan hundert gibt es künftig tausend Stufen. Und: Die Spieler bewegen sich schneller durch die niedrigeren Levels, dafür werden diese beständiger erhöht.

Wer bislang eine Trophäen-Stufe von 12 hatte, dürfte sich nach der Umstellung im niedrigen 200er-Bereich wiederfinden.

Auch die jeweiligen Punkte, die zum Gesamtstatus durch die einzelne Trophäe hinzugefügt werden, werden geändert. Für Bronze, Silber und Gold gibt es jeweils drei Versionen - für Bronze etwa sind es etwa bis zu 99 Punkte, bis zu 199 Punkte oder bis zu 299 Punkte.

Für Platin gibt es immer 999 Punkte, was im Vergleich zum bisherigen System eine deutliche Aufwertung bedeutet. Die neuen Stufen werden auf allen betroffenen Playstation-Generationen, in der PS-App sowie im Browser auf My Playstation angezeigt.

Ghost of Tsushima - Standard Plus Edition [PlayStation 4] (Exklusiv bei Amazon)

An den Erfolgsbedingungen wird ausdrücklich nichts geändert und auch alle bereits freigeschalteten Trophäen bleiben erhalten. Sony schreibt erneut, dass die auf der PS3 und der PS4 errungenen Erfolge auf die Playstation 5 übernommen werden.

Dort wird es allerdings ein paar kleinere Änderungen geben, insbesondere den sogenannten Trophäen-Tracker. Der zeigt bei Sammelaufgaben an, dass man etwa von 50 Geschichten in Ghost of Tsushima bereits 33 abgeschlossen hat. So kann man schneller erkennen, ob sich der Aufwand für weitere Abenteuer aus Sammler-Sicht lohnt. Es gibt schon länger Games, die solche Systeme in den spieleeigenen Menüs verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

BlindSeer 09. Okt 2020 / Themenstart

Die Sache ist ja, dass ich mich auch oft genug so frage "Kommt man da hoch?!". Ich bin...

Mondstein 08. Okt 2020 / Themenstart

Endlich kommt der trophy tracker wo man sieht was oder welche Anzahl fehlt

Anonymouse 08. Okt 2020 / Themenstart

Müssen schon herausfordernde Trophys sein, damit es auch spaß macht. Solche Sachen wie...

muraga 08. Okt 2020 / Themenstart

für Bronze gibt es nicht 99, 199 oder 299 Punkte, sondern das Symbol ändert bei Level...

Dai 08. Okt 2020 / Themenstart

Ich finde Offline und Online Trophäen sollten getrennt werden. Also das man für Platin...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

      •  /