Abo
  • Services:
Anzeige
Smartphone-Nutzer auf einer Playstation-Veranstaltung
Smartphone-Nutzer auf einer Playstation-Veranstaltung (Bild: Sebastien Berda/AFP/Getty Images)

Playstation: Sony gründet neue Firma für Mobilegames

Smartphone-Nutzer auf einer Playstation-Veranstaltung
Smartphone-Nutzer auf einer Playstation-Veranstaltung (Bild: Sebastien Berda/AFP/Getty Images)

Auf Basis von Figuren und Marken aus der Welt der Playstation soll eine neue Tochterfirma von Sony künftig Mobilegames produzieren. Dabei geht es - anders als bei Nintendo - ausdrücklich um ausgewachsene Spiele, die allerdings zumindest vorerst nicht in Europa vermarktet werden sollen.

Ab dem 1. April 2016 firmiert das Unternehmen Sony Computer Entertainment - zuständig für die Playstation - als Sony Interactive Entertainment. Zum gleichen Zeitpunkt wird auch eine Tochtergesellschaft namens Forward Works eröffnet, so Sony in einer Pressemitteilung. Forward Works soll auf Basis von Playstation-Titeln und deren Helden neue Angebote für Mobilegeräte produzieren - konkret nennt Sony das Smartphone als Plattform.

Anzeige

Auffällig ist, dass die Firma von "ausgewachsenen Spielen" spricht und den starken Bezug zur Welt der Playstation herstellt. Das deutet eine grundsätzlich andere Strategie als bei Nintendo an, das seine Klassiker mit Mario und Zelda eben nicht auf Mobilgeräten sehen will, sondern etwa mit Miitomo, seiner ersten Anwendung für Smartphones und Tablets, eine Mischung aus sozialem Netzwerk und etwas Die Sims anbieten will.

Europäische Spieler dürfen sich trotzdem zumindest vorerst nicht auf die Umsetzung von Uncharted oder God of War für unterwegs freuen: Forward Works soll sich auf den asiatischen Markt, insbesondere auf Japan, konzentrieren. Allerdings wäre es merkwürdig, wenn erfolgreiche Titel nicht früher oder eben eher später doch weltweit erscheinen würden.


eye home zur Startseite
elgooG 24. Mär 2016

Sony passt sich einfach an den asiatischen Märkten an, ganz besonders am japanischen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. twocream, Wuppertal
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  3. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  4. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    plutoniumsulfat | 25.05. 23:41


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel