Playstation: Sony erstellt Linux-Treiber für PS5-Controller

Auch ältere Playstation-Controller bekommen offiziellen Linux-Support vom Hersteller Sony.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Dualsense-Controller erhält Linux-Support von Sony.
Der Dualsense-Controller erhält Linux-Support von Sony. (Bild: Golem.de/Peter Steinlechner)

Sony hat einen eigenen offiziellen Treiber zum Linux-Support für die aktuellen Dualsense-Controller der Playstation 5 veröffentlicht. Die Controller-Konsolen werden zwar bereits seit rund 20 Jahren zur Nutzung unter Linux unterstützt, bisher allerdings hauptsächlich durch Beiträge aus der Community.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg
  2. Senior Product Model Designer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn
Detailsuche

Der für Linux veröffentlichte Treiber unterstützt die Verwendung per Bluetooth und USB. Auch die meisten Funktionen der Controller werden laut Entwickler Roderick Colenbrander bereits unterstützt. Dazu gehören LEDs, Touchpad, Bewegungssensors sowie die Rumble genannte Vibrationsfunktion. Umgesetzt worden ist der Treiber dabei von Grund auf neu als HID-Playstation. Bisher wird der Support für die offiziellen Playstation-Controller zusammen mit anderen Geräten als HID-Sony-Treiber gepflegt.

Laut Colenbrander soll künftig auch der schon bestehende Code der älteren Playstation-Controller in den neuen Treiber migriert werden. Der Treiber HID-Sony solle dann für alle anderen Eingabergeräte des Unternehmens dienen. Technisch unterscheide sich der neue Treiber dabei kaum von der Unterstützung für den Playstation-4-Controller und umspanne eben mehrere Frameworks des Linux-Kernels selbst, die für die einzelnen Teilbereiche der Funktionen zuständig sind.

Noch fehle jedoch die Unterstützung für die sogenannten adapativen Trigger und die VCM (Voice-Coil-Motor, deutsch: Tauchspulenmotor), die für haptisches Feedback in den Dualsense-Controllern verwendet werden. Zu Unterstützung dieser Funktionen seien bestehende Techniken aber noch zu begrenzt. Eine Entscheidung darüber, wie die Unterstützung für das haptische Feedback umgesetzt werden kann, ist aber noch nicht getroffen.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit Hilfe des offiziellen Linux-Supports durch Sony dürfte die Nutzung vor allem mit Plattformen wie Steam deutlich vereinfacht werden, sofern Valve seinen eigenen Code daran anpasst. Das Unternehmen hatte bereits Mitte November 2020 einen entsprechenden Support für PC-Spiele veröffentlicht, allerdings ohne die offizielle Unterstützung von Sony.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /