Abo
  • Services:

Playstation Network: 10 Prozent Rabatt als Entschädigung

Als Wiedergutmachung für den Ausfall des Playstation Network (PSN) über Weihnachten kündigt Sony unter anderem einen Rabatt im Store des Netzwerks an - was die teils völlig überzogenen Preise dort allerdings nur minimal erträglicher macht.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation Store
Playstation Store (Bild: Sony)

Sony will Spieler für den tagelangen Ausfall des Playstation Network (PSN) nach DDoS-Angriffen über Weihnachten auf mehrere Arten entschädigen. So sollen Spieler mit oder ohne den kostenpflichtigen Zusatzdienst Playstation Plus im Laufe des Januar 2015 "einen einmaligen Rabatt in der Höhe von 10 Prozent auf einen Einkauf im PlayStation Store erhalten", erklärte das Unternehmen in seinem Blog.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Wer sich für aktuelle Blockbuster wie GTA 5 oder Destiny interessiert, kann dadurch aber kaum wirklich sparen: Die Preise für derartige Titel liegen im PS Store selbst nach dem Abzug des Rabatts oft deutlich über denen, die im stationären Handel für das gleiche Spiel auf Disc fällig sind. GTA 5 etwa kostet als Download bei Sony rund 70 Euro. Mit dem Rabatt läge der Preis bei rund 63. Bei vielen Versandhändlern sind allerdings weniger als 60 Euro fällig.

Tatsächlich lohnen würde sich das Einlösen des Rabatts vor allem bei etwas älteren, schon im Preis reduzierten Spielen sowie bei Filmen und TV-Serien. Neben dem Rabatt will Sony als Wiedergutmachung den Mitgliedern von Playstation Plus, die am 25. Dezember eine aktive Mitgliedschaft oder eine kostenlose Test-Mitgliedschaft hatten, fünf zusätzliche Tage gutschreiben.

Das PSN war nach DDoS-Angriffen - vermutlich durch eine Gruppe namens Lizard Squad - über Weihnachten weltweit mehrere Tage offline. Auch Xbox Live war betroffen, allerdings was das Netz von Microsoft deutlich früher wieder erreichbar; dort gibt es bislang keine Entschädigung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  2. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)
  3. (u. a. FIFA 19, New Super Mario Bros. U Deluxe, Donkey Kong Contry)
  4. (aktuell u. a. Ryzen 7 2700X 299€, Playstation-Store-Guthaben für 18,40€ statt 20€ oder...

Doedelf 06. Jan 2015

Es ist Neujahr da wird man einen Troll ja mal mehr als Fisch zum Füttern geben können...

Garius 05. Jan 2015

Dann melde ich mich mal von der anderen Seite der Linie aus ^^ Für meine PSV habe ich...

PiranhA 03. Jan 2015

Ja, wenn man keine Ahnung hat... PSN ist nicht Steam. Die Preise dort sind in der Regel...

elgooG 03. Jan 2015

Ja, Sony hat nicht unbedingt Schuld daran. Im Übrigen ist ja auch Microsofts Netz...

Desertdelphin 03. Jan 2015

Habe selbst eine PS4 mit einer Menge Spiele (Will jemand eine PS4 mit Spielen haben? Also...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /