Abo
  • IT-Karriere:

Playstation auf Windows: PC-Offensive von Sony

Sony startet den Spiele-Streamingservice Playstation Now auf Windows-PCs. Passend dazu hat das Unternehmen einen USB-Dongle vorgestellt, mit dem Dualshock-4-Controller kabellos unter Mac OS und Windows funktionieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation Now startet auf Windows-PCs
Playstation Now startet auf Windows-PCs (Bild: Sony)

Sony hat einen Dualshock 4 USB-Wireless-Adapter für Windows-PCs und Mac OS angekündigt. Dieser soll das bereits bekannte Remote-Play-Feature der Playstation 4 für Windows und Mac OS erleichtern, aber auch für Sonys Streamingservice Playstation Now nutzbar sein. Playstation Now soll über eine eigene Applikation künftig auch auf Windows-PCs starten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Offiziell ist hierzulande bisher nur der USB-Dongle von Sony über den deutschen Playstation Blog angekündigt. US-Newsseiten wie Ars Technica berichten dagegen bereits vom Start von Playstation Now in Europa am 24. August 2016.

Der europäische Playstation Blog hat den Europastart von Playstation Now in Belgien, dem Vereinigten Königreich und den Niederlanden bestätigt. Wir haben bei Sony um eine Stellungnahme zum Deutschlandstart gebeten und werden den Artikel aktualisieren, sobald uns diese vorliegt.

  • Der USB-Adapter für den Dual Shock 4 (Foto: Sony)
  • Remote Play für PS4 auf einem PC in Aktion (Foto: Sony)
  • Remote Play für PS4 auf einem PC in Aktion (Foto: Sony)
  • Remote Play für PS4 auf einem PC in Aktion (Foto: Sony)
  • Playstation Now startet für Windows-PCs (Foto: Sony)
  • Der USB-Adapter für den Dual Shock 4 (Foto: Sony)
  • Der USB-Adapter für den Dual Shock 4 (Foto: Sony)
  • Der USB-Adapter für den Dual Shock 4 (Foto: Sony)
Remote Play für PS4 auf einem PC in Aktion (Foto: Sony)

Playstation Now für Windows

Die Playstation-Now-Applikation für Windows-PCs wird es PC-Spielern ermöglichen, einen umfassenden Playstation-Spielekatalog auf den heimischen Computer zu streamen. So werden sie gegen eine monatliche Gebühr oder individuelle Preise pro Titel Zugriff auf Spiele wie God of War, Ratchet & Clank, The Last of Us oder Uncharted haben. Aktuell beschränkt sich das Angebot auf Playstation-3-Spiele. Künftig sollen aber auch Titel von der ersten und zweiten Playstation folgen.

Die Systemanforderungen listet Sony wie folgt auf:

  • Windows 7 (SP1), 8.1 oder 10
  • 3.5 GHz Intel Core i3 oder 3.8 GHz AMD A10 oder schneller
  • 300 MB Festplattenspeicher
  • 2 GB oder mehr Arbeitsspeicher
  • Soundkarte
  • ein freier USB-Anschluss

Playstation Now kostet in den USA knapp 20 US-Dollar im Monat im Abonnement. Spiele können dann zeitlich unbegrenzt in diesem Zeitraum gestreamt werden. Die Preise für die zeitlich limitierte Nutzung eines einzelnen Spiels variieren pro Titel. Ein Playstation-Network-Konto ist für die Nutzung erforderlich.

Der deutsche Preis für den USB-Adapter steht noch nicht fest. In den Vereinigten Staaten soll er rund 25 US-Dollar kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  3. 3,99€

Jakelandiar 26. Aug 2016

Klingt super Ja. Für dich. Ich würde dem artikel keine Sekunde widmen obwohl mich das...

Missingno. 25. Aug 2016

USB-Diskettenlaufwerk. Oder du kennst jemanden, der Monkey Island rechtzeitig...

fuzzy 25. Aug 2016

Habe damals, als es OnLive noch gab, mal die Bulletstorm-Demo dort ausprobiert. Lag gibts...

Missingno. 25. Aug 2016

Bluray-Laufwerk auf, Disc rein, Bluray-Laufwerk zu.

jidmah 25. Aug 2016

War ein Typo, meinte natürlich PS Now.


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    •  /