Playstation 5: Sony hat den Dualsense ein kleines bisschen verbessert

Das Gamepad der Playstation 5 steckt voller Hightech - aber ist es langlebig? Nun ist bekanntgeworden, dass Sony ein Detail verbessert hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Dualsense der Playstation 5
Artwork des Dualsense der Playstation 5 (Bild: Sony)

Neue Versionen des Dualsense - also des Gamepads der Playstation 5 - dürften etwas langlebiger sein als frühere Modelle. Das hat ein auf Eingabegeräte spezialisierter Youtuber in einem neuen Video auf seinem Kanal Tronics Fix beim Teardown von mehreren Controllern herausgefunden.

Stellenmarkt
  1. Specialist Prozessmanagement (CIS) (m/w/d)
    HUMMEL AG, Denzlingen
  2. Softwareentwickler (gn)
    ESG InterOp Solutions GmbH, Wilhelmshaven
Detailsuche

Konkret geht es um die Rückstellfeder der Trigger. Die sind bei neuen Dualsense nicht 0,25 Millimeter stark, sondern 0,3 Millimeter. Das klingt nach wenig, könnte nach sehr vielen Kämpfen in Elden Ring aber durchaus einen Unterschied ausmachen.

Im Netz gibt es ein paar Berichte über Defekte an den Tasten. Sehr weit verbreitet scheint das Problem aber nicht zu sein.

Der Youtuber hat noch ein paar weitere Detailänderungen gefunden. So ist der wichtigste Prozessor nun auf der anderen Seite der Platine verlötet. Außerdem hat ein kleines Kunststoffteil an der Halterung der Analogsticks eine andere Farbe.

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das ist durchaus spannend, denn es könnte ein Indiz für weitere Änderungen sein - etwa für einen minimal besseren Kunststoff, der Drift verhindert. Damit sind ungewollte Eingaben gemeint. Darüber gab es durchaus etwas mehr Berichte.

Eine Zeit lang hatte die Community sogar die Sorge, dass der Dualsense ein ähnliches Drift-Problem hat wie die Nintendo Switch. Allerdings hat sich das bislang nicht weiter bestätigt, entsprechende Meldungen haben offenbar eher anekdotischen Charakter.

Ein winziges "A" auf dem neuen Dualsense

In den Kommentaren unter dem Video weisen Nutzer darauf hin, dass die neuen Versionen des Dualsense anhand eines winzigen "A" hinter dem sonst unveränderten Produktcode erkennbar seien.

  • Das winzige "A" in der Mitte ist nur auf der Rückseite neuer Dualsense aufgedruckt. (Bild: P. Steinlechner/Golem.de)
Das winzige "A" in der Mitte ist nur auf der Rückseite neuer Dualsense aufgedruckt. (Bild: P. Steinlechner/Golem.de)

Auch Golem.de hat den Buchstaben (siehe Bild) gefunden. Allerdings ist er wirklich nur auf dem Gamepad selbst, aber nicht hinter dem Produktcode auf der Verpackung zu sehen. Ob das "A" wirklich die minimal verbesserte Version des Gamepads kennzeichnet, ist bislang nicht abschließend geklärt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


surfacing 09. Mär 2022

Mein Dualsense lädt sich nur auf, wenn die PS5 ausgeschalten ist. Wenn die PS5 an ist...

flasherle 09. Mär 2022

ist es schon seit nem 3/4 jahr...

gamesartDE 08. Mär 2022

Ich würde mir eine Version wünschen bei der der Lautsprecher eine bessere Qualität hat...

censorshit 08. Mär 2022

Same here.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /