Playstation 5: Sony geht gegen Faceplate-Anbieter vor

Ein Anbieter von alternativen Gehäuseschalen für die Playstation 5 muss alle Bestellungen stornieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Gehäuseschale der PS5 lässt sich relativ leicht entfernen.
Die Gehäuseschale der PS5 lässt sich relativ leicht entfernen. (Bild: Sony)

Form und Farbe der Playstation 5 polarisieren. Vielen Spielern gefällt das schlanke, schwarz-weiße Gehäuse - und die anderen müssen wohl bis auf weiteres mit der Farbgebung leben. Sony hat jetzt eine britische Firma dazu gebracht, alle Vorbestellungen von Kunden für alternative Gehäuseschalen - sogenannte Faceplates - wieder zu stornieren.

Stellenmarkt
  1. Cloud-Administrator (m/w/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Anwendungs- und Systembetreuer (m/w/d) mit Schwerpunkt RIS / PACS
    Niels-Stensen-Kliniken GmbH, Georgsmarienhütte
Detailsuche

Das Unternehmen hatte zuerst Ärger mit Sony bekommen, weil es seine Webseite Platestation5.com genannt hatte. Nach der Umbennung in CustomizeMyPlates.com seien die Anwälte von Sony aber immer noch nicht zufrieden gewesen.

Stattdessen hätten sie mit Verweis auf das Patentrecht auch den Verkaufsstopp durchgesetzt, wie Videogameschronicle.com direkt von der betroffenen Firma erfahren hat.

Inzwischen seien alle Order über die rund 40 US-Dollar teuren Faceplates wieder storniert worden. Im Netz hat die Community auf die Schalen in Tarnfarbe, Blau oder Schwarz auffallend positiv reagiert - offenbar gibt es hier durchaus einen Bedarf.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Sony selbst hat bislang keine eigenen Faceplates angekündigt. Vermutlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Konzern eigene Gehäuseschalten auf den Markt bringt. Die weißen Kunststoffteile sind relativ einfach und ohne Werkzeug zu entfernen - im herstellereigenen Teardown-Video ist das schon gut zu sehen.

Bislang wurden auch keine andersfarbigen Versionen des Dualsense-Controllers vorgestellt. Den Vorgänger Dualshock gibt es schon länger in vielen verschiedenen Versionen. Bei der Playstation 5 ist es naheliegend, aufeinander abgestimmte Faceplates und Gamepads anzubieten. Außerdem dürfte es früher oder später Spezialeditionen der PS5 in besonderen Farben oder mit Aufdruck geben.

Die Playstation 5 erscheint am 12. November 2020 in den USA und in Japan sowie in einer Reihe weiterer Länder. In Europa soll die Playstation 5 ab dem 19. November 2020 erhältlich sein, nach aktuellem Stand sind aber alle Kontingente vorab ausverkauft. Neben einer 500 Euro teuren PS5 mit Laufwerk gibt es eine laufwerklose, aber gleich leistungsstarke Version.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Keyla 05. Nov 2020

Ja aber das Gameplay sagt mir nicht so zu. Dann lieber normale Rollenspiele wie Witcher...

yumiko 04. Nov 2020

Mir ist doch völlig egal wo ich die kaufe - gerne auch lizensierte bei dem genannten...

yumiko 04. Nov 2020

Toploader Konsolen sehen halt irgendwie gleich aus seit dem Mega-CD. So gesehen ist die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Geräuschbelästigung: Sogar Elektroautos können laut Gerichtsurteil zu laut sein
    Geräuschbelästigung
    Sogar Elektroautos können laut Gerichtsurteil zu laut sein

    Leise fahrende Elektroautos können trotzdem ein Ärgernis sein - wenn die Benutzer die Türen zuschlagen. Deshalb verbot ein Gericht Hofparkplätze.

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /