Abo
  • Services:

Playstation 4: Vorerst ausverkauft in Deutschland

In den USA sind schon länger keine Vorbestellungen für die Playstation 4 mehr möglich, jetzt ist es auch in Deutschland so weit: Amazon und andere Händler nehmen keine Vorbestellungen mehr entgegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Playstation 4
Controller der Playstation 4 (Bild: Sony)

Wer zu spät kommt, den bestraft unter Umständen der Konsolenhändler: Derzeit nehmen weder Amazon.de noch die deutsche Niederlassung des größten Spiele-Filial-Händlers Gamestop noch Vorbestellungen für die rund 400 Euro teure Playstation 4 entgegen. Bei Amazon.de heißt es: "Wir arbeiten eng mit dem Hersteller zusammen, um bald weitere Vorbestellungen entgegennehmen zu können. Beachten Sie bitte, dass diese jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Erscheinungstag eintreffen werden." Bei Gamestop lässt sich die entsprechende Fläche zum Ordern schlicht nicht mehr anklicken.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Bei neuen Konsolen ist es üblich, dass die von den Herstellern zugesagte Menge irgendwann ausverkauft ist. Allerdings kommt es dann trotzdem immer wieder vor, dass die Produzenten noch weitere Exemplare nachliefern, oder dass eine Reihe von Käufern ihre Bestellungen wieder storniert, so dass andere Käufer doch zum Erscheinungstag zum Zuge kommen.

Die rund 500 Euro teure Xbox One von Microsoft lässt sich sowohl in den USA als auch in Deutschland nach wie vor online bestellen. Bislang stehen für keine der beiden Veröffentlichungstermine fest - der November 2013 gilt jedoch für beide als relativ wahrscheinlich. Mit konkreten Ankündigungen ist auf der Gamescom 2013 zu rechnen, die Mitte August 2013 in Köln stattfindet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Mudi 04. Sep 2013

Dann biste einfach ein noob sorry.. Hatte noch nie Probleme. Manchmal frage ich mich...

videospieler 09. Aug 2013

Wieviele Konsolen hat Sony hergestellt und wieviele Microsoft? Wenn Sony wesentlich...

NadineMüller 09. Aug 2013

Dir ist schon klar, dass die Spiele für Konsolen optimiert sind? Schonmal den neusten...

Anonymouse 08. Aug 2013

Sehe ich in allen Punkten genauso.

Khazar 08. Aug 2013

Es wurde schon korrigiert, das die Aussage über die GPU eine Software und keine Hardware...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


      •  /