Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Playstation 4 Viele Funktionen erst mit Firmware 1.5

Filme auf Blu-ray und DVDs können Nutzer erst nach einer Onlineaktivierung nutzen, und auch sonst stehen bei der Playstation 4 viele Funktionen erst nach dem zum Starttag verfügbaren Firmwareupdate auf Version 1.5 zur Verfügung.

Anzeige

Bei Konsolenherstellern ist es ein offenes Geheimnis, dass mehr Spieler als allgemein erwartet ihre Xbox oder Playstation nicht ans Internet anschließen. Bei der Playstation 4 dürfte das anders sein: Sony hat in seinem Firmenblog eine lange Liste mit Funktionen veröffentlicht, die ohne ein rund 300 MByte großes Update auf Firmware 1.5 nicht zur Verfügung stehen. Außerdem muss der Spieler seine PS4 im Internet aktivieren, um Filme auf Blu-ray oder DVD ansehen zu können.

Die meisten Funktionen, die mit dem Update eingerichtet werden, betreffen allerdings den Online- und Multiplayermodus. Beispielsweise ist es erst mit dem Update möglich, ein Spiel zu spielen, bevor es vollständig aus dem Playstation Store heruntergeladen ist; wie viel von dem Programm bereits auf der Festplatte sein muss, variiert laut Sony "je nach Spielgröße und Netzwerkumgebung".

Auch der Party Chat soll mit Update 1.5 laufen. Dann ist es möglich, mit dem mitgelieferten Headset mit bis zu acht Freunden zu chatten. Remote Play, also das Wechseln vom Wohnzimmer-TV auf den Bildschirm einer PS Vita, ist ebenfalls erst mit der neuen Firmware möglich.

Sony teilt auch mit, dass ein paar angekündigte Funktionen nicht zum Launch verfügbar sein werden. Das betrifft vor allem den Suspend-/Resume-Modus, mit dessen Hilfe die Playstation 4 in eine Art Standby-Modus versetzt werden kann, aus dem der Spieler sofort wieder ins Spiel gelangt. Unklar ist, ob Firmware 1.5 auch von den Spielediscs installiert werden kann - so, wie das derzeit bereits oft bei aktueller Systemsoftware der Fall ist.

Auch für die Xbox One wird es ein umfangreiches Update am Starttag geben. Das hat Microsoft bereits vor einiger Zeit bekanntgegeben, ist dabei aber nicht so ausführlich auf Details eingegangen wie Sony. Die Xbox One erscheint weltweit am 22. November 2013, die Playstation 4 ist hierzulande ab dem 29. November 2013 offiziell erhältlich.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 01. Nov 2013

Diese Frage ist irrelevant. Da es weder darum geht ob man die Konsole dafür nutzt, noch...

Anonymer Nutzer 31. Okt 2013

ROFL XD Hätte ich aber auch! xD Hätte ich zu gerne gesehen! :D

Anonymer Nutzer 31. Okt 2013

Ich habe gar kein BluRay und auch kein Winblöd. Ich gucke meine DVDs einfach an und...

sp1derclaw 30. Okt 2013

Während viele wie wild kaufen und vorbestellen und sich über Updates und...

jjo 30. Okt 2013

Das ist ja jetzt auch keine super Inteligente Begründung (: Warum war für die Xbox one...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf
  2. Lahnpaper GmbH, Lahnstein
  3. Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  2. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  3. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  4. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  5. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  6. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  7. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  8. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  9. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  10. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Es scheitert nicht an der Hardware sondern an...

    h31nz | 16:39

  2. Re: Pay to Win?

    Elgareth | 16:38

  3. Re: haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 16:38

  4. Re: Java

    Evron | 16:37

  5. Re: fehrfehlte Schulpolitik

    Peter Brülls | 16:37


  1. 16:10

  2. 15:22

  3. 14:59

  4. 14:30

  5. 14:20

  6. 13:36

  7. 13:20

  8. 12:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel