Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Playstation 4: Viele Funktionen erst mit Firmware 1.5

Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Filme auf Blu-ray und DVDs können Nutzer erst nach einer Onlineaktivierung nutzen, und auch sonst stehen bei der Playstation 4 viele Funktionen erst nach dem zum Starttag verfügbaren Firmwareupdate auf Version 1.5 zur Verfügung.

Bei Konsolenherstellern ist es ein offenes Geheimnis, dass mehr Spieler als allgemein erwartet ihre Xbox oder Playstation nicht ans Internet anschließen. Bei der Playstation 4 dürfte das anders sein: Sony hat in seinem Firmenblog eine lange Liste mit Funktionen veröffentlicht, die ohne ein rund 300 MByte großes Update auf Firmware 1.5 nicht zur Verfügung stehen. Außerdem muss der Spieler seine PS4 im Internet aktivieren, um Filme auf Blu-ray oder DVD ansehen zu können.

Anzeige

Die meisten Funktionen, die mit dem Update eingerichtet werden, betreffen allerdings den Online- und Multiplayermodus. Beispielsweise ist es erst mit dem Update möglich, ein Spiel zu spielen, bevor es vollständig aus dem Playstation Store heruntergeladen ist; wie viel von dem Programm bereits auf der Festplatte sein muss, variiert laut Sony "je nach Spielgröße und Netzwerkumgebung".

Auch der Party Chat soll mit Update 1.5 laufen. Dann ist es möglich, mit dem mitgelieferten Headset mit bis zu acht Freunden zu chatten. Remote Play, also das Wechseln vom Wohnzimmer-TV auf den Bildschirm einer PS Vita, ist ebenfalls erst mit der neuen Firmware möglich.

Sony teilt auch mit, dass ein paar angekündigte Funktionen nicht zum Launch verfügbar sein werden. Das betrifft vor allem den Suspend-/Resume-Modus, mit dessen Hilfe die Playstation 4 in eine Art Standby-Modus versetzt werden kann, aus dem der Spieler sofort wieder ins Spiel gelangt. Unklar ist, ob Firmware 1.5 auch von den Spielediscs installiert werden kann - so, wie das derzeit bereits oft bei aktueller Systemsoftware der Fall ist.

Auch für die Xbox One wird es ein umfangreiches Update am Starttag geben. Das hat Microsoft bereits vor einiger Zeit bekanntgegeben, ist dabei aber nicht so ausführlich auf Details eingegangen wie Sony. Die Xbox One erscheint weltweit am 22. November 2013, die Playstation 4 ist hierzulande ab dem 29. November 2013 offiziell erhältlich.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 01. Nov 2013

Diese Frage ist irrelevant. Da es weder darum geht ob man die Konsole dafür nutzt, noch...

Anonymer Nutzer 31. Okt 2013

ROFL XD Hätte ich aber auch! xD Hätte ich zu gerne gesehen! :D

Anonymer Nutzer 31. Okt 2013

Ich habe gar kein BluRay und auch kein Winblöd. Ich gucke meine DVDs einfach an und...

sp1derclaw 30. Okt 2013

Während viele wie wild kaufen und vorbestellen und sich über Updates und...

jjo 30. Okt 2013

Das ist ja jetzt auch keine super Inteligente Begründung (: Warum war für die Xbox one...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  2. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  3. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  4. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  5. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  6. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  7. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  8. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  9. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  10. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Mono

    Ely | 12:56

  2. Re: Arizona fortschrittlich? Gefällt.

    themk | 12:55

  3. Re: Soso ...

    Jominator | 12:55

  4. Re: Die Performance

    mw (Golem.de) | 12:54

  5. Re: Man kann da Stromkabel mit einem Herzhaften...

    Dino13 | 12:54


  1. 12:20

  2. 12:01

  3. 11:52

  4. 11:49

  5. 11:39

  6. 10:58

  7. 10:28

  8. 10:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel