Abo
  • IT-Karriere:

Playstation 4: Sony macht Jagd auf SDK 4.5

Forenbeiträge und ein offenes Homebrew-SDK für die Playstation 4 als Kollateralschaden: Bei der (legitimen) Jagd auf die Entwicklersoftware SDK 4.5 sind Anwälte von Sony laut einem Medienbericht offenbar übers Ziel hinausgeschossen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das SDK 4.5 für die Playstation 4 ist vor einigen Wochen ins Netz gelangt.
Das SDK 4.5 für die Playstation 4 ist vor einigen Wochen ins Netz gelangt. (Bild: Sony)

Mithilfe des Urheberrechts versuchen Anwälte von Sony in den USA derzeit, eine vor Wochen ins Netz gelangte Version des offiziellen Software Development Kit 4.5 (SDK) für die Playstation 4 zu löschen. Das scheint relativ gut zu klappen - allerdings ist die Firma dabei laut einem Bericht von Arstechnica.com über das legitime Ziel hinausgeschossen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, deutschlandweit
  2. Witzenmann GmbH, Pforzheim

Das Magazin berichtet, dass neben dem offiziellen SDK auch Forendiskussionen und Beiträge im sozialen Netz ins Visier der Sony-Anwälte geraten seien. Vor allem aber sei versucht worden, die weitere Verbreitung eines quelloffenen Homebrew-SDK zu stoppen, das schon seit Jahren auf Github zum Download bereitstehe.

Noch ist die Software dort verfügbar. Eine andere Seite namens Wololo, die sich mit dem Hacken von Konsolen beschäftigt, habe laut Arstechnica allerdings gesagt, dass man sich nicht auf einen langen Rechtsstreit mit Sony einlassen wolle, sondern im Zweifel eher Daten löschen würde - mit dieser Einstellung dürfte Wololo nicht alleine dastehen.

Das Homebrew-SDK setzt zwar eine gecrackte PS4 mit Firmware 1.76 voraus und operiert damit bei der Anwendung mindestens in einer Grauzone. Die Software selbst ist aber rechtlich unproblematisch, soweit sich das derzeit sagen lässt.

SDK 4.5 seit einigen Wochen im Netz

Die tatsächlich problematische Version des offiziellen SDK 4.5 ist nach Darstellung von Arstechnica mittlerweile im Netz nicht mehr ohne weiteres zu finden. Alle offensichtlichen Links würden eine Fehlermeldung liefern, und nur mit viel Suche sei noch der ein oder andere funktionierende Mirror aufzutreiben. Die Software sei vor einigen Wochen von einem Hacker mit dem Pseudonym Kromemods veröffentlicht worden.

Das ist aus Sicht von Sony ärgerlich, weil es zum einen gegen die Lizenzbestimmungen verstößt, zum anderen - und das ist das eigentliche Problem - besteht zumindest die Gefahr, dass andere Hacker sich mit dem hardwarenah arbeitenden Werkzeugen unerwünschten Zugang zu den abgeschotteten Systembereichen der Konsole verschaffen oder über die Dokumentation auf Sicherheitslücken aufmerksam gemacht werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

electriZer 27. Jan 2018

Wenn ein SDK nichts von einem System enthält, KEINERLEI Informationen, Komponenten oder...

Profi 21. Jul 2017

Ich wusste gar nicht, dass die PS4 schon angeblich, wie im Artikel beiläufig erwähnt...

Hotohori 21. Jul 2017

Hauptsache wieder auf Sony drauf hauen. Es geht dabei um Sicherheitslücken, die noch...


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /