Abo
  • Services:

Playstation 4: Sony arbeitet an Spielestreaming für PC und Mac

Mit einer eigenen App will Sony selbst Remote Play von der Playstation 4 auf PC und Mac ermöglichen. Das gibt das Unternehmen wenige Tage, nachdem ein unabhängiger Programmierer ein ähnliches Projekt vorgestellt hatte, bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Goldener PS4-Controller
Goldener PS4-Controller (Bild: Sony)

Shuhei Yoshida, Chef der Worldwide Studios von Sony, hat per Twitter bekanntgegeben, dass seine Entwickler an einer App arbeiten, die Remote Play für PC und Mac ermöglicht. Damit wird es dann möglich sein, Spiele von der Playstation 4 auf den Bildschirm von Rechnern mit Windows oder OS X zu streamen.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Die Xbox One kann das bereits, wenn auch nur im Verbund mit Windows 10. Weitere Angaben zu den Funktionen oder dem Termin macht Yoshida nicht. Remote Play auf der PS4 gibt es bislang nur mit dem Handheld PS Vita und auf einigen Xperia-Smartphones.

Die Ankündigung von Yoshida erfolgt wenige Tage, nachdem ein unabhängiger Programmierer eine eigene App zum Streamen von der Sony-Konsole auf PCs angekündigt hat. Das Programm soll rund 10 US-Dollar kosten. Bislang ist es nicht erschienen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 6,37€
  4. 31,99€

Anonymer Nutzer 28. Nov 2015

Für die Xbox360 sind bis zum heutigen Tag knapp 1,170 Spiele veröffentlicht worden...

logi 27. Nov 2015

Du trollst nur, oder? Das "es" bezieht sich auf das 10$ Tool des freien Entwicklers...

kellemann 27. Nov 2015

Bedenke das du die PS4 einmalig konfigurieren musst, vor allem ins WLAN hängen, bevor...

Didatus 27. Nov 2015

Bisher muss ich immer, wenn der Fernseher anderweitig belegt ist (Frau schaut irgendwas...

Allandor 27. Nov 2015

Ne, aber ernsthaft, bisher kann die PS4 nur 720p Streamen. Wenn dann Full-HD Spiele auf...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /