• IT-Karriere:
  • Services:

Playstation 4: Selbstbau-Controller ist mit einer Hand und dem Knie nutzbar

Ein Reddit-Mitglied hat in einem Thread einen ungewöhnlichen Controller für die Playstation 4 vorgestellt. Dieser ist einhändig und mit links oder rechts bedienbar. Erste Reaktionen fallen positiv aus und raten sogar zum Crowdfunding und zur Patentanmeldung.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Controller hat eine ungewöhnliche Tastenanordnung.
Der Controller hat eine ungewöhnliche Tastenanordnung. (Bild: Youtube.com/Doppelgameplayvideos)

Der erfinderische Gamer und Reddit-Communitymitglied Doppelgangergang entwickelt einen Playstation-4-Controller, der mit einer Hand bedienbar ist. Das Projekt teilt er in einem Video auf Youtube und in einem entsprechenden Forenthread. Seine Motivation ist es, einen möglichst barrierefreien Controller zu entwickeln, der sich an Menschen mit Behinderung richtet.

Stellenmarkt
  1. GESTRA AG, Bremen
  2. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Im Video ist zu erkennen, dass Doppelgangergang die Komponenten eines Dualshock-Controllers von Sony verwendet, beispielsweise Schultertasten, Symbolknöpfe, Steuerkreuz und Analogstick. Diese Elemente verbaut er in einem 3D-gedruckten Gehäuse. Entsprechend grob sieht sein Prototyp aus, der sowohl mit der linken, als auch mit der rechten Hand bedient werden kann. Auch der im Originalprodukt enthaltene Microcontroller wird weiterverwendet, um die Authentifizierung an der Spielekonsole zu ermöglichen.

Die Eingabeknöpfe Dreieck, Viereck, Kreis und Kreuz, das Steuerkreuz und einer der Analogsticks sind mit dem Daumen erreichbar. Die vier Schultertasten L1, L1, R1 und R2 sind auf der Rückseite des röhrenförmigen Controllers angebracht und daher mit vier Fingern bedienbar. Ungewöhnlich ist auch die Position des zweiten Analogsticks: Dieser befindet sich an der Unterseite des Gehäuses und wird mit dem Knie oder einer anderen Auflage bedient.

Einige Einschränkungen hat der selbstgebaute Controller jedoch. So ist kein Vibrationsmotor für Force Feedback eingebaut. Außerdem lässt er sich nur kabelgebunden per USB an eine Konsole anschließen. Auch die beim Original vorhandene LED-Leiste fehlt.

Trotzdem gibt es einige Reddit-Nutzer, die den Bastler unterstützen wollen und sich sogar einen Kauf des Controllers vorstellen können. Eine Crowdfunding-Kampagne und Patentanmeldung halten sie für sinnvoll. Auf Nachfrage hat Doppelgangergang mittlerweile eine Spendenaktion gestartet für Interessenten, denen ein solches Projekt das Geld wert ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 158€ (Bestpreis!)
  2. mit Rabattcode "GESCHENK5"
  3. 65,95€
  4. (u. a. Seagate Game Drive PS4 2TB The Last of Us 2 Special Edition für 78,29€, Seagate Game...

S-Talker 04. Jul 2018

Der OP schreibt aber von einem Joystick auf dem sich ein weiterer Joystick befindet. Das...

leMatin 03. Jul 2018

Kommt immer darauf an. Patente erhält man nicht nur für Raketenwissenschaft und sie...


Folgen Sie uns
       


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

    •  /