Abo
  • Services:

Playstation 4: Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016

140 Rennboliden, 19 Strecken: Sony hat Informationen zum Inhalt von Gran Turismo Sport und einen Trailer mit Ingame-Szenen veröffentlicht. Das Spiel erscheint im November - Gerüchten zufolge mit neuer Playstation-4-Hardware.

Artikel veröffentlicht am ,
Gran Turismo Sport
Gran Turismo Sport (Bild: Sony)

Sony hat den Erscheinungstermin von Grand Turismo Sport bekannt gegeben. Das Rennspiel soll weltweit am 15. November 2016 für die Playstation 4 auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Bosch Gruppe, Berlin

Das Datum ist auch aus einem anderen Grund interessant. Schon etwas länger gibt es Spekulationen darüber, dass GT Sport der Launchtitel für die Playstation 4 Neo ist - also für die schnellere Version der PS4, deren Existenz Sony bislang nicht bestätigt hat. Immerhin dürfte bis zum Release des Rennspiels tatsächlich Playstation VR erhältlich sein: Gran Turismo Sport soll das ab Oktober 2016 erhältliche VR-Headset nämlich unterstützen.

In GT Sport können Spieler auf 19 Strecken fahren, darunter der Nürburgring und der Tokio Expressway. 140 Autos von so gut wie allen namhaften Herstellern sind mit dabei - darunter auch eine Reihe von Prototypen. Gran Turismo Sport entsteht in Zusammenarbeit von Polyphony Digital mit dem Motorsportverband FIA, der eine Art virtuelle Meisterschaft austragen will. Zwei grundlegende Wettbewerbe sind geplant: ein Nationencup und eine Serie für Fans bestimmter Marken.



Anzeige
Hardware-Angebote

nachgefragt 23. Mai 2016

jop ... sicherheitschip aka sie wollten sich nicht lizensieren lassen ;) soweit ich weiss...

nachgefragt 23. Mai 2016

zum thema maus im menü: ja das nerfte mich auch. guck mal nach joy2key oder so, damit...

Dwalinn 23. Mai 2016

Stimmt, ich habe nochmal bei Forza 6 geguckt da sind es mit 26 Strecken auch nicht so...

Prypjat 23. Mai 2016

Beim Metzger um die Ecke.

brainslayer 23. Mai 2016

trotz dieser 2 kleinen bugs die eventuell bis zur finalen version behoben sind ist das...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /