Abo
  • Services:
Anzeige
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016.
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016. (Bild: Sony)

Playstation 4 Pro: Firmware-Update soll Datenübertragung vereinfachen

Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016.
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016. (Bild: Sony)

Käufer einer Playstation 4 Pro sollen ihre Spielstände, Videos und weitere Daten per Kabel von der alten PS4 übertragen können, sagt Sony. Das Unternehmen äußert sich auch über die Vorteile der schnelleren Hardware in Multiplayerpartien.

Im englischsprachigen Playstation-Blog hat Sony eine Reihe von Fragen rund um die Playstation 4 Pro beantwortet. In den FAQ kündigt das Unternehmen auch eine einfache Möglichkeit zur Übertragung von Daten an - etwa von der alten Playstation 4 zur kommenden PS4 Pro oder anderweitig wie innerhalb der PS4-Familie. Dazu müssen die Geräte einfach per Ethernet-Kabel verbunden werden, außerdem muss Firmware 4.0 installiert sein. Nach Angaben eines Betatesters werden die Daten nach der Übertragung auf der Startkonsole gelöscht.

Anzeige

Alternativ sollen sich die wichtigsten Daten auch über die Cloud übertragen lassen. Zumindest bei Savegames ist dafür aber eine kostenpflichtige Plus-Mitgliedschaft nötig. Sony betont in den FAQ, dass alle drei Versionen der Playstation 4 - also das aktuelle Gerät sowie die Slim und die Pro - als gleichwertige Plattform behandelt werden. Wer etwa ein Spiel im Store auf der einen Konsole gekauft hat, soll es dann auch auf einer anderen mit dem gleichen Nutzerkonto verwenden können. Wie genau das Rechtemanagement funktioniert, sagt Sony nicht im Detail.

Der Hersteller beantwortet noch eine Reihe weiterer Fragen zur Technik der Playstation 4 Pro, insbesondere zu den unterstützten Grafikstandards und Auflösungen. Eine kurios anmutende Antwort dürfte die Community noch beschäftigen. So schreibt Sony, dass Spieler im Multiplayermodus mit der PS4 Pro nur "grundsätzlich" keinen Vorteil haben, etwa durch schnelle Bildraten. Ungleichgewichte zu verhindern, sei jedoch Sache der Entwickler des jeweiligen Spiels.

Außerdem weist Sony darauf hin, dass Nutzer ein (Premium-)Highspeed-HDMI-Kabel verwenden sollten, um ihre Pro an einem 4K-Fernseher zu betreiben. Dolby Vision HRD werde nicht unterstützt - also kommt wohl HDR-10 zum Einsatz, was aber keine Überraschung ist, schließlich unterstützt Sony den Standard schon länger.

Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016 und kostet nach Herstellerangaben rund 400 Euro. Bereits am 15. September 2016 kommt für rund 300 Euro die kleinere Playstation 4 Slim auf den Markt.


eye home zur Startseite
MonMonthma 12. Sep 2016

Die 90fps VR des PCs ja (jedenfalls über hoch/sehr hoch settings der meisten spiele...

My1 11. Sep 2016

multi-console is nix neues ich denke dass sony meint dass es herzlich egal hat ob man ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Münster, Münster
  2. über Harvey Nash GmbH, Stuttgart
  3. Ratbacher GmbH, Düsseldorf
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1133,00€ statt 1199,00€
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  3. für 1,99€ bei Amazon Video in HD leihen (Blu-ray-Preis 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Online-Handel Websperren sollen Verbraucherschutz stärken
  2. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Wasserdicht? Und Infrarot Sensor oder Sender?

    mannzi | 23:05

  2. Re: 4G in indonesien zum vergleich

    narfomat | 23:05

  3. Re: Telekom-Grätsche?

    DerDy | 22:46

  4. Re: Kein Wunder, wenn man bedenkt, was letzte...

    Bautz | 22:44

  5. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    superdachs | 22:40


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel