Abo
  • Services:
Anzeige
Patches im Preload gibt es jetzt auf der Playstation 4.
Patches im Preload gibt es jetzt auf der Playstation 4. (Bild: Sony)

Playstation 4: Patches als Preload verfügbar

Patches im Preload gibt es jetzt auf der Playstation 4.
Patches im Preload gibt es jetzt auf der Playstation 4. (Bild: Sony)

Eine Datei mit Fehlerkorrekturen kann zwar heruntergeladen, aber erst später installiert werden. Das ist nun offenbar auf der Playstation 4 möglich. Für Multiplayermodi von Spielen ergibt das durchaus Sinn.

Sony stellt Entwicklern auf der Playstation 4 offenbar eine neue Funktion zur Verfügung: Sie können nun fertige Patches als Preload zum Downlad anbieten, sie aber erst zu einem späteren Zeitpunkt zur Installation freigeben. Das Prinzip ähnelt somit den schon bekannten Preloads bei ganzen Spielen - auch diese lassen sich oft schon vor dem Erscheinungstag herunterladen, aber nicht starten.

Anzeige

Beim Download kompletter Games hat das Verfahren für die Publisher und Entwickler mehrere Vorteile. So werden die zum Download benötigten Server- und Leitungskapazitäten auf einen größeren Zeitraum verteilt, ohne dass es etwa zu Problemen mit Marketingaktivitäten kommt, beispielsweise mit einem Countdown.

Bei Patches wirkt das Verfahren auf den ersten Blick merkwürdig, schließlich sollen die oftmals schlicht Fehler korrigieren - was im Normalfall ja so rasch wie möglich geschehen sollte. Vor allem bei Multiplayermodi muss aber oftmals nicht nur der Client, sondern eben gleichzeitig auch die Server mit dem Update versorgt werden. Zumindest in solchen Fällen dürfte das neue Verfahren also durchaus sinnvoll sein.

Die Zentrale von Sony hat sich zu dem Thema bislang nicht geäußert. Der Preload ist einem Spieler von Little Big Planet 3 aufgefallen. Auf dessen Anfrage hat dann ein Mitarbeiter des Entwicklerstudios Media Molecule - das vollständig zu Sony gehört - die neue Möglichkeit auf Twitter bestätigt.


eye home zur Startseite
Missingno. 16. Mär 2017

Ich verstehe es wohl nicht, weil das bei der Wii U ungefähr so abläuft: Ich komme nach...

Mixermachine 15. Mär 2017

In der Nacht könnte sich die Konsole aktivieren und im Stromsparmodus die Updates...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  3. Aenova Holding GmbH, Starnberg
  4. T-Systems International GmbH, München, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Das Internet ist kein Kindermedium

    sniner | 21:33

  2. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Berner Rösti | 21:28

  3. Re: Und gleich mal wieder die GEZ dafür erhöhen...

    Niaxa | 21:26

  4. Re: Frequenzvermüllung

    emuuu | 21:20

  5. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    Apfelbrot | 21:19


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel