Abo
  • Services:

Verfügbarkeit der Playstation 4 und Fazit

Die Playstation 4 ist in Europa ab Freitag, den 29. November 2013 für 399 Euro erhältlich. Im Handel ist sie unseren Informationen nach allerdings nur für sehr frühe Vorbesteller verfügbar, alle anderen erhalten die Sony-Konsole voraussichtlich erst 2014. Mitgeliefert werden ein Dualshock-Controller und alle notwendigen Kabel sowie ein 30-Tage-Playstation-Plus-Gutschein. Playstation Plus wird für Online-Mehrspielerfunktionen systemweit vorausgesetzt. Sony bietet für die Playstation 4 optional eine 3D-Kamera mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln für 70 Euro an.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

Die Playstation 4 überzeugt bereits in ihrer ersten Ausführung, denn Sony hat eine sehr kompakte Konsole mit integriertem Netzteil designt. Dank der hohen Leistung und der zwar nicht optimalen, aber übersichtlichen und direkt reagierenden Oberfläche vermittelt die Playstation 4 das Gefühl, eine würdige Next-Gen-Konsole für Spieler zu sein. Gerade das Streaming ist für Let's Plays oder im Freundeskreis praktisch.

Die Rechengeschwindigkeit der Playstation 4 ermöglicht es den Entwicklern, bereits die Starttitel auf der Sony-Konsole in nativer 1080p-Auflösung mit Postprocessing-Kantenglättung laufenzulassen. Dadurch ist der grafische Sprung gegenüber der Playstation 3 auf den ersten Blick sichtbar. Die Installationsdauer und die Ladezeiten sind sehr gering, sowohl in 1st- als auch in 3rd-Party-Spielen.

Die Leistungsaufnahme ist unter Last geringfügig höher als bei Microsofts Xbox One, im Bereitschaftsmodus arbeitet die Playstation 4 sparsamer. Erfreulich ist die Option, die Festplatte zu tauschen. Der Dualshock 4 gefällt uns vor allem wegen sinnvoller Neuerungen wie dem Touchpad und der deutlich verbesserten Ergonomie. Unterm Strich fühlt sich die Playstation 4 wie ein guter Mittelklasse-PC mit Controller-Steuerung an, der in erster Linie zum gemeinsamen Spielen konzipiert ist - eine Kamera haben wir hierbei nicht vermisst.

 Playstation Plus und Leistungsaufnahme
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 26,99€
  3. 8,59€

Hizumi 05. Dez 2013

Die Präferenz ist doch das die PS4 wieder ein Fortschritt ist. Es gibt eine neue Hardware...

Das_B 02. Dez 2013

Richtig 49,95¤. Jedoch gibt es so tolle Menschen die die aktuell seltene Kamera ergattert...

Seitan-Sushi-Fan 01. Dez 2013

Es hat sich herausgestellt, dass der Mainstream zuhause keine 3D-Brillen aufsetzen will...

Der Held vom... 28. Nov 2013

Also gut, dann doch ein wenig mehr ins Detail: Ich habe mit einem AMD-Quadcore bzw...

ms (Golem.de) 28. Nov 2013

Die Quelle für die Northbridge ist die Microsoft-Präsentation von der Hot Chips 2013...


Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /