Abo
  • Services:

Playstation 4: Hinweise auf konkreten Erscheinungstermin

Es gibt starke Indizien, dass die Playstation 4 am 13. November 2013 in Europa verfügbar sein wird - unter anderem wirbt eine sehr große Einzelhandelskette mit dem Termin.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Auf der Spielemesse E3 hat Sony angekündigt, dass die Playstation 4 im Herbst 2013 erscheint. Das tatsächliche Datum dürfte die Firma auf der Gamescom 2013 bekanntgeben. Allerdings gibt es deutliche Hinweise, dass die Konsole ab dem 13. November 2013 in Europa verfügbar sein wird: Die Einzelhandelskette Media Markt wirbt auf einem Poster für diesen Termin. Den Beleg liefert ein Foto im Neogaf-Forum; dabei könnte es sich zwar um eine Fälschung handeln, aber Mitglieder im Forum bestätigen auf recht überzeugende Art, die Werbung ebenfalls gesehen zu haben.

Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Falls das so ist, wäre es ein sehr starkes Indiz. Onlineshops geben ganz gerne einfach mal ein Datum für derartige Termine in ihre Datenbanken ein, die sie dann meist nach kurzer Zeit auf Druck des Herstellers wieder ändern. Aber eine Kette wie Media Markt bedruckt teure Werbemittel normalerweise nicht einfach so mit einem Datum, sondern sichert sich vorher ab. Öffentlich will sich Sony allerdings derzeit nicht zu dem Thema äußern.

Das Datum würde auch gut zu einer Reihe von neuen Spielen wie Call of Duty Ghosts und Assassin's Creed 4 passen, die rund um diesen Termin erscheinen sollen; bislang sind allerdings nur die Old-Gen-Konsolen mit einem offiziellen Datum bedacht worden.

In den USA gibt es Hinweise, unter anderem von der Spiele-Fachhandelskette Gamestop, dass die Playstation 4 am 29. Oktober 2013 erscheint. Konkurrent Microsoft hat auf der E3 für seine Xbox One eine Veröffentlichung im November 2013 angekündigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Neo1101 23. Jun 2013

Mach ich wohl vielleicht ähnlich. Hab auch beide zu Hause. Allerdings ist die 360 am...

AshkanVilla 22. Jun 2013

EA/Dice hat die Veröffentlichung von Battlefield 4 auf den 29.10 datiert. Beinhaltet...

Anonymouse 22. Jun 2013

Nach was planst du denn deinen Urlaub, wenn nicht nach Dingen, die du gerne tust?

Liriel 21. Jun 2013

tja wenn die das plakat gefälscht haben und das nun rumposaunen wie erklärste dir das...

Raistlin 21. Jun 2013

Vielleicht meinte er auch "holen" dann könnte es daran liegen das Golem im Editor...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    •  /