Playstation 4: Ghost of Tsushima erhält Koop-Multiplayer

Bis zu vier Spieler, Missionen und später ein Raubzug: Sony kündigt einen Koop-Modus für Ghost of Tsushima an.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus Ghost of Tsushima
Szene aus Ghost of Tsushima (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)

Bislang bietet Ghost of Tsushima nur eine Einzelspielerkampagne. Nun kündigt Sony für das Actionspiel einen Koop-Multiplayermodus an, der unter dem Titel Legends vor Ende 2020 kostenlos erscheinen soll - der genaue Termin ist noch nicht bekannt.

In Legends geht es nicht um Jin oder die anderen Hauptfiguren. Stattdessen treten die vier Teilnehmer online mit einer der Klassen Samurai, Jäger, Ronin oder Assassine an.

Die jeweiligen Stärken und Schwächen will Sony erst später vorstellen. Wahlweise schließt man sich mit Freunden zusammen oder sucht über eine Spielersuche nach Begleitern.

Wenn zwei Spieler zusammen antreten, können sie eine Reihe von immer schwierigeren Missionen absolvieren. Die Einsätze nehmen an Schwierigkeit zu und basieren auf den Kämpfen der Kampagne, allerdings soll es zusätzliche magische Elemente geben.

Für vier Krieger gibt es wellenbasierte Überlebensmissionen, in denen man gegen Gruppen der härtesten Gegner aus Ghost of Tsushima antritt. Darunter sollen auch neue Oni-Gegner mit übernatürlichen Fähigkeiten sein.

Kurz nach der Veröffentlichung von Legends soll es dann auch einen Raubzug (Raid) geben: "Dabei werdet ihr zusammen mit euren Partnern in ein völlig neues Reich entsandt, um einen grausamen, fürchterlichen Gegner herauszufordern", schreibt Sony im Playstation Blog.

Ghost of Tsushima ist Mitte Juli 2020 nur für die Playstation 4 auf den Markt gekommen. Das Actionspiel ist auf einer japanischen Insel angesiedelt, die Kampagne mit dem Samurai Jin Sakai als Hauptfigur dreht sich um den Kampf gegen mongolische Invasoren.

Der von dem zu Sony gehörenden Entwicklerstudio Sucker Punch produzierte Titel hat in Tests - auch bei Golem.de - sehr gut abgeschnitten. Inzwischen ist Ghost of Tsushima weltweit ein Bestseller, vor allem aber in Japan.

Dort wurden seit dem Start mehr als 330.000 Boxed Versionen verkauft, außerdem ist es mittlerweile das erfolgreichste Spiel von Sony für die PS4. Bislang war das Marvel's Spider-Man, das dafür allerdings wesentlich mehr Zeit benötigt hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /