Playstation 4: Firmware-Update bringt HDR und Ordner

Sony hat die Firmware 4.0 für die Playstation 4 online gestellt. Sie ermöglicht das Anlegen von Ordnern und aktiviert die High-Dynamic-Range-Funktion bei der Bildausgabe.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Playstation-4-Menü nach dem Update 4.0
Das Playstation-4-Menü nach dem Update 4.0 (Bild: Sony)

Ein etwas kantigerer Look, eine schnellere Benutzerführung und Ordner - das Software Update 4.0 bringt Nutzern der Playstation 4 spürbare Neuerungen. Die kleinen und großen Designänderungen sind nützlich und sparen Zeit.

Stellenmarkt
  1. Produktplaner / Kundenberater (m/w/d) im Bereich Wohngeld / Jugendhilfe
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Regensburg, verschiedene Standorte
  2. IT-Architekt Netzinfrastruktur (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
Detailsuche

Der Druck auf den Share-Button, um Videos oder Screenshots zu teilen, verdeckt nun nicht mehr das komplette Bild, sondern nur einen Teilbereich. Die Prozedur geht insgesamt vor allem ohne eine angeschlossene Tastatur noch immer nicht flott vonstatten, das neue Design ist aber dennoch besser.

Das neue Quickmenü ist individuell einstellbar und gibt spontanen Zugriff auf die Trophäensammlung, Freunde oder Communitys. Das Stöbern und die Navigation in der Freundesliste wurden ebenfalls neu gestaltet.

Nutzer, die in ihrer Navigationsleiste für mehr Ordnung sorgen wollen, können nun Ordner anlegen und darin Spiele oder Apps ablegen.

HDR-Konsole ohne HDR-Spiele

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Sony hatte zuletzt auf dem Playstation-Meeting bei der Ankündigung der PS4 Pro und PS4 Slim überraschend erklärt, dass auch die alten Playstation-Modelle HDR-kompatibel (High Dynamic Range) werden.

Den passenden TV vorausgesetzt, ist die PS4 durch das Update 4.0 für den kommenden TV-Standard gerüstet. Spiele wie Uncharted 4, The Last of Us Remastered oder das kommende God of War sollen HDR unterstützen. Aktuell gibt es aber noch keine Software, um das Feature auszuprobieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


HubertHans 17. Sep 2016

Ja, natuerlich... Fuehlt sich da noch jemand in seinem Stolz verletzt?

grslbr 13. Sep 2016

Ich weise erneut auf den Thread den ich hier aufgemacht habe hin, gibt eine zuverlässige...

grslbr 13. Sep 2016

An die Umlautdomains werde ich mich nie gewöhnen. :D

Garius 13. Sep 2016

...ich kann die unnötigen, nicht von mir installierten Icons immer noch nicht löschen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat

Netflix hat zunehmend Probleme, neue Abonnenten zu halten. Der Anteil an Neukunden, die nach einem Monat wieder kündigen, steigt.

US-Streaming: Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat
Artikel
  1. Streaming und Sport: Dazn-Abo wird auch für Bestandskunden doppelt so teuer
    Streaming und Sport
    Dazn-Abo wird auch für Bestandskunden doppelt so teuer

    Als Reaktion auf die Preiserhöhung haben Dazn-Kunden nach eigenen Angaben bereits das Abo gekündigt.

  2. Digitale Identitäten: DID-Core-Spezifikation darf W3C-Recommendation werden
    Digitale Identitäten
    DID-Core-Spezifikation darf W3C-Recommendation werden

    Der Direktor des W3C genehmigt Recommendation-Status für die Decentralized-Identifier-Core-Spezifikation.

  3. Rufus Beta 3.19: Installationstool umgeht Onlinekontozwang von Windows 11
    Rufus Beta 3.19
    Installationstool umgeht Onlinekontozwang von Windows 11

    Windows 11 ohne Microsoft-Konto installieren: In der Beta 3.19 von Rufus ist das wieder möglich. Das Tool kann auch andere Sperren umgehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€, Be Quiet Silent Tower 159,90€) • iPhone SE (2022) günstig wie nie: 481,41€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /