• IT-Karriere:
  • Services:

Playstation 4: Firmware 7.50 macht Installationsprobleme

Die neuste Firmware für die Playstation 4 sorgt offenbar bei einigen Spielern für alles andere als die beschriebenen Systemverbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonderedition des Dualshock-4-Gamepads für die Playstation 4
Sonderedition des Dualshock-4-Gamepads für die Playstation 4 (Bild: Sony)

Sony hat am 16. April 2020 das Update auf Firmware 7.50 für die Playstation 4 veröffentlicht. Laut dem Beschreibungstext soll die neue Version lediglich Systemverbesserungen bieten, aber keine zusätzlichen Funktionen.

Stellenmarkt
  1. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg

Inzwischen häufen sich in unter anderem in sozialen Netzwerken und in einem Forum auf Reddit aber Berichte, denen zufolge es bei auffällig vielen Spielern während der Aktualisierung zu Problemen kommt.

Konkret gibt es zwei Fehlercodes, die oft genannt werden: SU-42118-6 und SU-30746-0. Beide sind übrigens nicht neu, sondern werden vereinzelt immer wieder mal bei Schwierigkeiten mit der Konsole genannt.

Der erste (also SU-42118-6) hängt vermutlich mit dem Laufwerk und eingelegten Blu-rays zusammen. Um ihn zu beheben, kann man probieren, die Playstation 4 vollständig auszuschalten und sie dann im Sicherheitsmodus neu zu starten, indem die Einschalttaste bis nach einem zweiten Piepston gedrückt gehalten wird. Dann kann man mit einem per Kabel verbundenen Gamepad das System neu starten und die Disc entfernen.

Beim Fehlercode SU-30746-0 läuft die Sache ähnlich, allerdings müssen Anwender die Konsole nach im Sicherheitsmodus die Firmware über einen USB-Stick installieren - die nötige Datei ist direkt beim Hersteller verfügbar. Dort gibt es auch eine etwas detailliertere Anleitung, wie das Update auf er PS4 manuell eingerichtet wird. Sony hat sich bislang nicht öffentlich zu den genannten Problemen geäußert.

Firmware 7.50 ist rund 460 MByte groß, im Normalfall wird das Update beim Start der Playstation 4 oder im Ruhemodus automatisch geladen. Derzeit ist nichts über künftige Erweiterungen beim Funktionsumfang der Konsole bekannt. Vermutlich konzentriert sich Sony schlicht auf die Entwicklung der Playstation 5, die eine ganz neue Bedienoberfläche erhalten soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Garius 17. Apr 2020

Oder 'Funktionen' hinzugefügt. Ich werde nie das Gefühl in dem Moment vergessen als ich...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
    Notebook-Displays
    Tschüss 16:9, hallo 16:10!

    Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
    2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
    3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

      •  /