Abo
  • Services:

Playstation 4: Firmware 1.60 unterstützt drahtlose Headsets

Sony kündigt Firmware 1.60 für die Playstation 4 an. Die neue Version bringt in erster Linie Unterstützung für eine Reihe drahtloser Headsets - inklusive einer Neuauflage des Headsets von Sony selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Wireless Stereo Headset 2.0
Wireless Stereo Headset 2.0 (Bild: Sony)

Am 4. Februar 2014 soll Firmware 1.60 für die Playstation 4 erscheinen. Das teilt Sony im offiziellen Playstation-Blog mit. Mit dem Update soll es vor allem Unterstützung für drahtlose Headsets geben, allen voran für das neu vorgestellte Wireless Stereo Headset 2.0, das es ab dem 10. Februar 2014 für rund 90 Euro geben soll. Es unterstützt 7.1 Virtual Surround Sound, aktive Nebengeräuschunterdrückung und läuft rund acht Stunden mit einer Akkuladung.

Das Update für die PS4 wird wie immer automatisch vom Playstation Network geladen und installiert. Zu welcher Uhrzeit es soweit ist, hat Sony nicht gesagt. In der letzten Zeit konnten viele Nutzer schon recht früh am Morgen ihre Konsole auf den neuesten Stand bringen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

egal 04. Feb 2014

Es könnte auch ein Adapter-Dongle sein ;-) Interessant ist nach wie vor die Frage: Kann...

Hittmar Otzfeld 04. Feb 2014

Die Kampagne für die PlayStation 4 wurde doch von Anfang an mit "Focus on Gaming...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /