• IT-Karriere:
  • Services:

Playstation 4: Dualshock 4 wird um Rücktasten-Ansatzstück erweitert

Kurz vor dem Generationenwechsel stellt Sony eine Erweiterung für das Gamepad der Playstation 4 vor: Die beiden Tasten des Rücktasten-Ansatzstücks können mit bis zu 16 Funktionen belegt werden, ein kleiner OLED-Bildschirm zeigt die aktuelle Tastenbelegung an.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Rücktasten-Ansatzstücks für den Dualshock 4
Artwork des Rücktasten-Ansatzstücks für den Dualshock 4 (Bild: Sony)

Konsolenspieler dürfen ein neues Fachwort lernen: Rücktasten-Ansatzstück oder im Englischen: Back Button Attachment. Dabei handelt es sich um ein von Sony für den Dualshock 4 - also das Gamepad der Playstation 4 - entwickeltes Zubehörteil mit zwei weitgehend frei programmierbaren Tasten. Exemplarisch nennt der Hersteller die Aktionen der Dreieck-, Kreis-, R1- oder R2-Buttons. Die Tasten auf der Rückseite sollen besonders präzise auf feinste Eingaben des Spielers reagieren.

Stellenmarkt
  1. Qvest Media GmbH, Köln, Halle (Saale)
  2. SIZ GmbH, Bonn

Die Hebel erinnern dezent an die - wirklich praktischen - Paddles auf der Rückseite des Xbox Elite Wireless Controller Series 2 von Microsoft und an Zubehör von Drittherstellern.

Am Aufsatz von Sony ist allerdings eine kleine OLED-Anzeige angebracht, die Informationen über die Belegung der Buttons zeigt.

Laut Sony können die beiden Tasten durch das Drücken eines weiteren Knopfs ganz unkompliziert programmiert werden. Es gibt drei Belegungsprofile, zwischen denen man jederzeit schnell hin- und herwechseln können soll. Der Adapter hat außerdem einen 3,5-Millimeter-Klinken-Anschluss für kabelgebundene Headsets.

Das Rücktasten-Ansatzstück wird von Sony selbst entwickelt und vermarktet. Es soll mit allen Spielen für Playstation 4 und Playstation VR funktionieren. Das Unternehmen sagt, dass die Ergonomie des Dualshock 4 durch das Zubehörteil nicht leidet. Informationen zum Gewicht und zur Energieversorgung liegen bislang nicht vor.

Die Zusatztasten sollen ab dem 14. Februar 2020 im Handel erhältlich sein. In den USA liegt die offizielle Preisempfehlung bei rund 30 US-Dollar (ohne Mehrwertsteuer), hierzulande dürfte der Preis entsprechend bei 30 Euro liegen. Ob es für das Gamepad der Playstation 5 auch ein Rücktasten-Ansatzstück geben wird, hat Sony noch nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,39€ (Digital Deluxe Edition) / 46,19€ (Standard Edition)
  2. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  3. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  4. 629€ (Vergleichspreis: 721€)

MickeyKay 19. Dez 2019

Wer denkt so? Ich nicht. Ich verbitte mir solche Unterstellungen! Viel verbreiteter...

Dwalinn 18. Dez 2019

Mhhhh mein elite (1 Generation) hält seit 3 Jahren und hat halb so viel gekostet. Ich...

floxiii 18. Dez 2019

"Ansatzstück" passt hier offensichtlich nicht, auch wenn es als mögliche Übersetzung im...

Anonymouse 18. Dez 2019

Woher hast du das? Das lese ich zum ersten mal. In den Zeichnungen des neuen Controllers...

korona 18. Dez 2019

Kwt


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

      •  /