Abo
  • Services:
Anzeige
Squad in der Beta von Battlefield 1
Squad in der Beta von Battlefield 1 (Bild: Golem.de)

Playstation 4: Deutsche Spieler benötigen Plus für Battlefield 1

Squad in der Beta von Battlefield 1
Squad in der Beta von Battlefield 1 (Bild: Golem.de)

Eigentlich ist bei Battlefield 1 keine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei Playstation Plus nötig. In Deutschland ist das anders - vermutlich aus Jugendschutzgründen. Von diesem Ärgernis abgesehen läuft die offene Beta bislang ohne größere Probleme.

Electronic Arts hatte selbst verkündet: Auf der Xbox One ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei Xbox Live Gold nötig. Bei der Playstation 4 dagegen ist das ähnliche Plus keine Voraussetzung. Doch EA hatte nicht erwähnt, dass das just in Deutschland so nicht stimmt: Deutsche Spieler müssen auf der PS4 doch Mitglied bei Plus sein. Offizielle Informationen dazu gibt es von keiner der beteiligten Firmen. Vermutlich soll mit der kostenpflichtigen Mitgliedschaft dafür gesorgt werden, dass keine Minderjährigen die von der USK "ab 18" Jahre freigegebene Beta spielen.

Anzeige

Davon abgesehen läuft die offene Beta seit dem Vormittag ohne nennenswerte Probleme. Der je nach Plattform bis zu 7,1 GByte große Download ist bei den Konsolennetzwerken sowie tatsächlich kostenlos für Windows-PC beim EA-Portal Origin erhältlich. Bei unseren Probepartien gab es so gut wie keine Schwierigkeiten.

Ruckler, längere Ladezeiten oder Warteschlangen haben wir gar nicht erdulden müssen. Die Grafik macht wie schon bei früheren Präsentationen einen tollen Eindruck, die Gefechte haben uns trotz kleinerer Unstimmigkeiten beim Balancing vom ersten Augenblick an Spaß gemacht.

  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
  • PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)
PC-Version der Beta von Battlefield 1 (Screenshots: Golem.de)

Im sozialen Netz gibt es aber Berichte von Spielern, die Lags oder Ähnliches melden - was einfach Pech mit dem Server oder der Internetverbindung sein kann. In den Abendstunden ist vermutlich mit stärkerem Andrang und dann auch mit größeren Problemen zu rechnen.

In der Beta treten Spieler auf einer Wüstenkarte namens Sinai Desert in den Multiplayermodi Conquest und Rush an. Es gibt zwei Teams mit jeweils bis zu 32 Mitgliedern, die unter anderem in den Klassen Assault, Medic, Support und Scout kämpfen. Die Spieler können auf Pferden reiten, Panzer und einen schwer gepanzerten Zug steuern.

Battlefield 1 entsteht derzeit beim schwedischen Entwicklerstudio Dice. Das Actionspiel ist im Szenario des Ersten Weltkriegs angesiedelt, es soll am 21. Oktober 2016 erscheinen. Vorbesteller dürfen ab dem 18. Oktober auf die Server. Mitglieder von EA Access und Origin Access erhalten ab dem 13. Oktober 2016 Zugriff auf einen Teil der Inhalte - allerdings nur auf Xbox One und Windows-PC.


eye home zur Startseite
KerberoZ 01. Sep 2016

Phenom X6 1100t GTX 970 16 GB RAM Läuft mit 40-50 FPS sehr bescheiden. Dabei ist es egal...

Anonymer Nutzer 01. Sep 2016

In Wüsten nichts neues! ;)

Anonymouse 31. Aug 2016

Account ist gemeint.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Schwabmünchen, Bamberg
  2. über Ratbacher GmbH, Köln
  3. McDonald?s Kinderhilfe Stiftung, München
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 120,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3310 im Hands on

    Der Nokia-Knochen mit Hipsterpotenzial

  2. Auto

    Macchina M2 bietet Zugriff auf Fahrzeugelektronik

  3. Pro x2 G2

    HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware

  4. Security

    Bluetooth-Skimming an der Supermarktkasse

  5. Windows 10 Creators Update

    Optionale Einstellung erlaubt nur noch Apps aus dem Store

  6. Playstation VR

    Sonys VR-System verkauft sich über 900.000 Mal

  7. Xperia XA1 und XA1 Ultra

    Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

  8. Sony Xperia XZ Premium

    Smartphone mit 4K-Display nimmt 960 Bilder/s auf

  9. Lenovo Miix 320

    Günstiges Windows-Detachable mit LTE-Modem

  10. Alcatel A5 LED im Hands on

    Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Jetzt das ganze in ähnlich groß,...

    divStar | 12:14

  2. Re: Eines ist absolut wichtig!

    Wallbreaker | 12:13

  3. Re: Offensichtlich dich

    divStar | 12:12

  4. Ist das Problem nicht die Software?

    Vögelchen | 12:11

  5. Re: Und das gefühlte 3475682354-te Gerät dieser Art

    nille02 | 12:11


  1. 12:02

  2. 12:00

  3. 11:44

  4. 11:11

  5. 10:45

  6. 09:30

  7. 08:45

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel