Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Fertigungsfehler am HDMI-Ausgang der Playstation 4 ist die Ursache des Defekts.
Ein Fertigungsfehler am HDMI-Ausgang der Playstation 4 ist die Ursache des Defekts. (Bild: iFixit)

Playstation 4 Blue Pulse of Death: Blaulicht wegen fehlerhaften HDMI-Ausgangs

Die Playstation 4 hat ein Problem: Der HDMI-Ausgang weist bei manchen Konsolen ein Fertigungsproblem auf, wodurch ein angeschlossenes Kabel beschädigt wird und das Sony-System blau blinkend den Dienst verweigert.

Anzeige

Die ersten Nutzer der Playstation 4 haben einen Fehler am HDMI-Ausgang der Sony-Konsole entdeckt, welcher die Kontakte eines angeschlossenen HDMI-Kabels beschädigt. Die Leuchtleiste der Playstation 4 pulsiert in diesem Fall blau und die Konsole startet nicht. Laut Sonys Shuhei Yoshida ist nur ein "sehr kleiner" Anteil aller ausgelieferten Konsolen betroffen.

Der HDMI-Ausgang manch einer Playstation 4 sieht ein wenig anders aus als ein gewöhnliches High-Definition-Multimedia-Interface: Ein kleines Stückchen Metall, offenbar ein winziger Fertigungsfehler, steht ab. Dieses zerstört beim Anschluss eines HDMI-Kabels einen oder mehrere Kontakte, und die Playstation 4 gibt anschließend weder Bild noch Ton aus. Den Versuch, die Konsole zu starten, quittiert diese mit einer blau pulsierenden Leuchtleiste. Dieser Fehler wird in Anlehnung an den "Red Ring of Death" der Xbox 360 "Blue Pulse of Death" genannt. Wird das Metallstück beiseitegebogen und ein funktionsfähiges HDMI-Kabel genutzt, arbeitet die Playstation 4 wieder einwandfrei.

Kotaku konnte das Problem gemeinsam mit Sony in New York City lösen, IGN war in San Francisco betroffen. Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios, gab per Twitter bekannt, dass Sony "die Probleme der Playstation 4 untersucht", allerdings sei die "Zahl der betroffenen Konsolen sehr klein, verglichen mit den ausgelieferten". Genauer gesagt wiesen 0,4 Prozent der Systeme diesen Verarbeitungsfehler auf - Einzelfälle, so Yoshida.

Angesichts Abertausender von verkauften Playstation 4 betrifft das Problem jedoch nicht wenige Nutzer, wie diverse Youtube-Videos und Hunderte von Ein-Stern-Wertungen bei Amazon zeigen. Sony selbst kann zur Behebung des Fehlers wenig tun, denn die Produktion der Playstation 4 und vor allem die des HDMI-Ausgangs erfolgt nicht bei den Japanern vor Ort, sondern wird von Auftragsfertigern wie Foxconn und deren Zulieferern erledigt.

Neben dem pulsierenden blauen Leuchten beim HDMI-Problem gibt es zudem noch Fälle, bei denen die Konsole im Betrieb piepend abstürzt und rot leuchtet. Welcher Fehler hier zugrunde liegt, ist bisher nicht geklärt.


eye home zur Startseite
Elgareth 19. Nov 2013

Gerade damit wäre ich aber arg vorsichtig... wie schnell ist ne PS4 gekauft...

Cohaagen 18. Nov 2013

In dem Artikel ist die NPD Group als Quelle der Zahlen genannt, und die beziehen bei...

b5g2k 18. Nov 2013

Na dann viel Spass mit deiner Über-Maschine und den geilen Konsolenports... oh wait!

Gungosh 18. Nov 2013

Jo, deshalb fahre ich auch bisher gut dem Abwarten von mindestens ein paar Chargen, bevor...

Labbm 18. Nov 2013

http://www.dailytech.com/Foxconn+Interns+Reportedly+Damaged+PS4+Consoles+Sony+Celebrates...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  3. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld
  4. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-66%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Und wie schaltet man Web Assembly aus?

    Tuxgamer12 | 21:12

  2. Re: Der Basispreis war doch bloss PR

    ChMu | 21:09

  3. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    raysonjamal | 21:08

  4. Re: ein sehr schönes Gerät

    Rolf2k22 | 21:08

  5. Re: "IT-News" ...

    Mel | 21:08


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel