Playstation 4: Beta-Firmware mit neuem Ruhemodus

Mitten im Spiel die Playstation 4 in den Ruhemodus versetzen und später an gleicher Stelle weitermachen - das soll Firmware 2.50 bieten. Außerdem gibt es offenbar endlich die Möglichkeit, Spiele ohne Trophäen aus der Liste zu löschen.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Sony lässt Betatester derzeit offenbar eine Vorabversion von Firmware 2.50 ausprobieren, die einige echte Neuerungen enthält. Den Angaben unter anderem auf Gematsu.com - immerhin belegt durch glaubwürdige Bilder mit den Patch Notes - zufolge soll es in der kommenden Version des Konsolenbetriebssystems einen echten Ruhemodus direkt in Games geben.

Stellenmarkt
  1. Frontend Entwickler/C ++ Entwickler (m/w/d) im Bereich Qt/QML
    Vemcon GmbH, München
  2. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Dienstplanung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
Detailsuche

Sprich: Mitten im Spiel lässt sich das Gerät in den Standbymodus schalten. Nach beliebig langer Zeit kann der Nutzer dann die PS4 wieder aktivieren und nahezu sofort ein Spiel oder eine andere Anwendung an gleicher Stelle weiterverwenden.

Neuerungen soll es auch im Umgang mit Trophäen geben. So soll es endlich möglich sein, Titel mit null Prozent Erfolgen - die man vielleicht einfach nur mal kurz ausprobiert hat - aus der Liste zu löschen. Außerdem soll es neue Optionen zum Sortieren der Trophäen geben.

Es soll sogar möglich sein, Informationen über bestimmte Erfolge direkt über eine Verlinkung im Netz zu suchen. Und: Die Konsole legt in dem Moment, in dem der Spieler eine Trophäe verdient, automatisch einen Screenshot an. Laut einem Beitrag auf Neogaf soll das Update auf Firmware 2.50 im April 2015 für die Playstation 4 zur Verfügung stehen, eventuell sogar schon etwas früher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Menplant 10. Mär 2015

Mehr als eine CD? Du gibst deiner Konsole einfach zu viele CD's zu futtern

Andre S 10. Mär 2015

MKV support bekommste sowieso nicht also was willst du damit? :) Sony's hat vor einiger...

motzerator 09. Mär 2015

Du bist in einem Spiel, mitten zwischen zwei Checkpoints und wirst müde, hast aber auch...

Dragos 09. Mär 2015

Wenn die es so machen wie MS mit Windows und Linux mit Linux?(:D), dann kannst du die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

  2. Autonomes Fahren: Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung
    Autonomes Fahren
    Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung

    Fahrerlose Autos haben manchmal ihren eigenen Willen und können einen Stau verursachen.

  3. Action: EA plant Battlefield-7-Kampagne - und provoziert Solospieler
    Action
    EA plant Battlefield-7-Kampagne - und provoziert Solospieler

    Mit einem Tweet bringt EA die Fans von Solokampagnen gegen sich auf, und sucht gleichzeitig einen Designer für das nächste Battlefield.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /