Abo
  • Services:

Playstation 4: Beklemmende Szenen aus The Last of Us 2 und Neuheiten

Sony hat auf einer Pariser Spielmesse eine Reihe von Neuheiten gezeigt, darunter ein Actionspiel mit Samurai und ein rasantes Rennspiel von Codemasters. Düster-beklemmendes Highlight waren allerdings neue Szenen aus The Last of Us 2.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Material aus The Last of Us 2 wirkt bedrückend.
Das neue Material aus The Last of Us 2 wirkt bedrückend. (Bild: Sony)

Auf der Paris Games Week 2017 hat Sony bei einer Presseveranstaltung das Actionspiel Ghost Of Tsushima angekündigt. Hauptfigur ist ein Samurai im vorindustriellen Japan. Informationen zum Gameplay und zur Handlung liegen nicht vor, aber neben Kämpfen spielen offenbar auch Schleicheinlagen eine Rolle. Für die Produktion ist das Sony-eigene Entwicklerstudio Sucker Punch Productions zuständig, das zuletzt die gelungene Serie Infamous veröffentlicht hatte. Ein Termin liegt noch nicht vor.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

Die zweite größere Neuheit ist ein Action-Rennspiel namens Onrush von Codemasters, das im Sommer 2018 für Playstation 4 und Xbox One erscheinen soll. In dem Titel geht es weniger um schnelles Fahren, als vielmehr um Stunts und möglichst beeindruckende Take-downs, damit die notwendige Energie für die sogenannte Rush-Anzeige zusammenkommt. Das ist die ultimative Kraft - oder so etwas, über das Codemasters noch keine Details verrät.

Ganz zum Schluss der Veranstaltung führte Sony eine längere Sequenz aus The Last of Us 2 vor. Die hat mit einer düsteren, bedrückenden Szene allerdings fast mehr Fragen als Antworten geliefert: War die muskelbepackte junge Frau im Mittelpunkte tatsächlich die etwas ältere Ellie aus dem ersten Teil - sehr wahrscheinlich ja.

Wer die anderen Figuren sind, ist allerdings unklar. Die zweite Hauptfigur aus Teil 2 - Joel - war gar nicht zu sehen. Einen Termin für die Fortsetzung hat Sony nicht genannt.

Neue Szenen, allerdings in einen deutlich kürzeren Trailer, zeigte das Unternehmen außerdem vom nächsten God of War, in dem Spieler wieder als göttliche Kämpfer Kratos antreten. Auch hier gab es keinen Termin.

Relativ ausführlich ist Sony auf Playstation VR eingegangen. Die spannendste Neuvorstellung für das Virtual-Reality-Headset ist vermutlich ein Actionspiel namens Blood & Truth, in dem Spieler im Stile von James Bond mit Schusswaffen und Scherzen in Kämpfen bestehen müssen. Das Ganze ist in der Gegenwart angesiedelt und offenbar recht aufwendig in Szene gesetzt.

Neben diesen Neuheiten hat Sony noch neue Trailer unter anderem zu Star Wars Battlefront 2, Detroit und Spider-Man gezeigt sowie Erweiterungen für das nächste Call of Duty sowie für Destiny 2 (Course of Osiris) vorgestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 249,00€ (Bestpreis!)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

quineloe 01. Nov 2017

Das kann ich wiederum voll unterschreiben. Wer auf GZSZ (gute Zombies schlechte Zombies...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
Batterieherstellung
Kampf um die Zelle

Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
  2. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
  3. Elektromobilität Emmanuel Macron will europäische Akkuzellenfertigung fördern

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /