Playstation 4: Ausgerechnet Uncharted 4 vor Veröffentlichung gestohlen

Diebe sind cool. Aber nur als Figuren in Uncharted 4 - nicht, wenn sie das Actionspiel mit dem Untertitel A Thief's End klauen. Genau das ist jetzt offenbar in Großbritannien passiert, wie Publisher Sony mitteilt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nathan Drake in Uncharted 4
Nathan Drake in Uncharted 4 (Bild: Sony)

Seit einigen Tagen gibt es Meldungen darüber, dass Spieler an Exemplare von Uncharted 4 gelangt seien - dabei erscheint der Titel erst am 10. Mai 2016. Jetzt hat Shuhei Yoshida von Sony die Sache aufgeklärt: Einige Exemplare seien offenbar beim Transport gestohlen worden und dann bei britischen Gebrauchtspielhändlern und auf Ebay aufgetaucht.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    IWK-Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH, Delmenhorst
  2. Betriebswirtin / Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
Detailsuche

Yoshida schreibt im Playstation-Blog, dass die Strafverfolgungsbehörden in dem Fall eingeschaltet worden seien. Auf den zumindest ein bisschen lustigen Umstand, dass Uncharted 4 ausgerechnet den so etwas wie Coolness ausstrahlenden Untertitel A Thief's End trägt, geht Yoshida übrigens nicht ein. Stattdessen bittet er Spieler, die an ein Exemplar mit den neuen Abenteuern des Diebes Nathan Drake gelangt sind, keine Details über die Handlung zu verraten.

Der Fall hatte in den vergangenen Tagen auch deshalb für Aufregung unter anderem in sozialen Netzwerken gesorgt, weil einige Kunden von Amazon eine Versandbestätigung zu Uncharted 4 bekommen haben - und zwar ungefähr an dem Tag, an dem der Titel vor seiner Verschiebung hätte erscheinen sollen. Dabei handelt es sich wohl um ein Versehen von Amazon. Tatsächlich wurden die Spiele noch nicht verschickt.

Uncharted 4: A Thief's End spielt drei Jahre nach dem letzten Uncharted. Häufiger als bislang in der Serie sollen mehrere Wege ans Ziel führen - etwa ein Pfad mit Klettereinlagen durch eine Höhe oder eine Schleichpassage mit Gegnern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Muhaha 29. Apr 2016

Weil Kinder irgendwann erwachsen werden sollten. Und dieses extreme Beharren auf Spoiler...

Dedl 29. Apr 2016

Ich habs im anderen Thread ja auch schon gesagt, Uncharted hat sowas nicht nötig. Alles...

Flyns 28. Apr 2016

Sharknado ist Kult. Gibts da eigentlich auch ein Game von?

Muhaha 28. Apr 2016

Das mag ja sein, aber vielleicht hat der zuständige Marketing-Leiter einen Karriere-Bost...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /