• IT-Karriere:
  • Services:

Playstation 3: Firmware 4.30 beendet Folding@home

Sony steht vor der Veröffentlichung von Firmware 4.30 für die Playstation 3. Das Update fügt der Konsole die Möglichkeit hinzu, auf der PS Vita erspielte Trophäen anzuzeigen. Gleichzeitig wird ein ehrgeiziges Projekt beendet.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3 Super Slim
Playstation 3 Super Slim (Bild: Sony)

Wer Trophäen auf der PS Vita bekommt, kann seine vollständige Sammlung künftig auch auf der Playstation 3 anzeigen lassen. Firmware 4.30 füge der Konsole diese Möglichkeit hinzu, erklärt Sony im offiziellen englischsprachigen Playstation Blog. Das Update soll am 23. Oktober 2012 verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau

Gleichzeitig beendet das Unternehmen sein "Life with Playstation"-Programm - die entsprechende Applikation wird dann nicht mehr im Angebot sein. Mit der Anwendung konnten Nutzer die Rechenleistung ihrer Playstation 3 der Stanford University per Internet zur Verfügung stellen. Die Forscher konnten so Folding@home auf der Konsole ausführen, deren Berechnungen vor allem für die Krebs-, Parkinson- und Alzheimerforschung wichtig sind.

Offenbar ist der Großteil der Rechenarbeit nun geleistet. Auf Basis der Ergebnisse wollen die Wissenschaftler die nächsten Schritte einleiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  2. ab 30,00€ bei ubi.com
  3. (aktuell u.a. Bosch Akku-Bohrschrauber für 109,99€ und Scheppach Tischbohrmaschine für 79,90€)
  4. (u.a. Transcend SDXC 64 GB für 10,79€ und Samsung microSDXC 256 GB für 42,99€)

Endwickler 23. Okt 2012

Ha, äh, naja, die bringen aber nichts und dienen vermutlich nur zur Geldwäsche. Ich...

derKlaus 23. Okt 2012

Das ist interessant: Beim PS3 Launch war der einhellige Tenor, dass die Playstation dem...

flasherle 23. Okt 2012

doch das ruckeln, sonst würde es bei mir und den leuten die ich kenne auch ruckeln. da...

McCoother 22. Okt 2012

Also mir persönlich waren 8h für eine Session viel zu viel. Wenn man das für 1-2 Stunden...

der_wahre_hannes 22. Okt 2012

Nur mal so zur Info: Folding@Home ist nicht von Sony...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

    •  /