Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation 3 Super Slim
Playstation 3 Super Slim (Bild: Sony)

Playstation 3: Die Super Slim ist ein Toplader

Playstation 3 Super Slim
Playstation 3 Super Slim (Bild: Sony)

Nicht einschieben, sondern einlegen: Die Super Slim will anders mit Blu-ray-Discs gefüttert werden als die bisherigen Modelle der Playstation 3. Inzwischen gibt es weitere Informationen über die neue Konsolenversion.

In einem Punkt wird sich die Bedienung der Playstation 3 Super Slim deutlich von den bisher verfügbaren Modellen unterscheiden: Blu-rays gelangen nicht mehr über einen Slot in das Innere der Konsole, sondern müssen von oben eingelegt werden. Die Umstellung hat vermutlich Kostengründe: Slot-Laufwerke werden kaum noch hergestellt und sind entsprechend teurer in der Beschaffung.

Anzeige
  • Playstation 3 Super Slim
  • Playstation 3 Super Slim
  • Playstation 3 Super Slim
Playstation 3 Super Slim

Anders als die bisherigen Modelle soll die Super Slim dafür auch problemlos hochkant aufgestellt werden können. Sony bietet dafür als Zubehör für rund 15 Euro eine entsprechende Halterung an, die gleichzeitig mit der 500-GByte-Version der neuen PS3 am 28. September 2012 zu haben sein wird. Die in Europa für das 12-GByte-Flash-Modell der neuen Konsolenversion verfügbare Festplatte kostet rund 90 Euro.

Die Playstation 3 Super Slim trägt die interne Seriennummer CECH-4000 und wird in Weiß und Schwarz verfügbar sein. Sie ist 29 cm breit, 6 cm hoch und 23 cm tief. Ihr Gewicht liegt bei rund 2,1 Kilogramm. Zum Vergleich: Die derzeit erhältliche Slim kommt auf 3,12 Kilogramm, die erste PS3 kam sogar auf 5,03 Kilogramm.

Die Leistungsaufnahme der Super Slim liegt nach Angaben von Sony bei rund 190 Watt. Eine Angabe, die wohl eher als theoretischer Wert zu verstehen sein dürfte - schließlich kommt die Slim im Spielebetrieb mit rund 100 Watt aus. Sony hat noch keine konkreten Angaben über die Prozessoren gemacht, die in der neuen Konsolenversion verbaut sind.

Die Playstation 3 Super Slim wird in Europa ab dem 28. September 2012 mit einer 500 GByte großen Festplatte für 299 Euro erhältlich sein. Am 12. Oktober 2012 will Sony dann ein Modell mit 12-GByte-Flash-Speicher anbieten, das sich offensichtlich vor allem an Einsteiger richtet und eine offizielle Preisempfehlung von 229 Euro trägt. Dieser Preis ist immer noch deutlich höher als etwa der für eine Xbox 360 Arcade, die neu für rund 190 Euro zu haben ist.

In den USA erscheint bereits am 25. September eine Version mit 250 GByte großer Festplatte, die zumindest vorerst in Europa nicht zu haben sein wird. Die Fassung mit 500 GByte großer Festplatte erscheint in den USA hingegen mehr als einen Monat später als hierzulande: am 30. Oktober 2012. Sony hat die neue Konsole im Rahmen einer Pressekonferenz auf der derzeit stattfinden Tokyo Game Show vorgestellt.


eye home zur Startseite
keböb 21. Sep 2012

+1 steht wunderbar, auch ohne fuss. solange man keins dran haut oder - wie erwähnt - ein...

Endwickler 20. Sep 2012

Na, niemand regt sich wegen einews Bildes auf, aber es interessiert eben, woher jemand...

Endwickler 20. Sep 2012

Ich hatte an Vradash geschrieben, falls du mal genau in den Baum siehst. :-)

robinx999 19. Sep 2012

Cloud gaming hat das Selber Problem http://www.heise.de/newsticker/meldung/Intel-forscht...

LibertaS 19. Sep 2012

Das Pendant zur 12gb flash Modell ist das Pendant zur Xbox slim 4gb. Letztes Jahr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. NOWIS GmbH, Oldenburg
  3. netzeffekt GmbH, München
  4. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: "Versemmelt"

    Jesper | 07:18

  2. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Hotohori | 06:33

  3. Re: "nicht weit weg"

    Hotohori | 06:20

  4. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    countzero | 06:00

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    countzero | 05:49


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel