Abo
  • Services:

Playstation 3: Die Super Slim ist ein Toplader

Nicht einschieben, sondern einlegen: Die Super Slim will anders mit Blu-ray-Discs gefüttert werden als die bisherigen Modelle der Playstation 3. Inzwischen gibt es weitere Informationen über die neue Konsolenversion.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3 Super Slim
Playstation 3 Super Slim (Bild: Sony)

In einem Punkt wird sich die Bedienung der Playstation 3 Super Slim deutlich von den bisher verfügbaren Modellen unterscheiden: Blu-rays gelangen nicht mehr über einen Slot in das Innere der Konsole, sondern müssen von oben eingelegt werden. Die Umstellung hat vermutlich Kostengründe: Slot-Laufwerke werden kaum noch hergestellt und sind entsprechend teurer in der Beschaffung.

  • Playstation 3 Super Slim
  • Playstation 3 Super Slim
  • Playstation 3 Super Slim
Playstation 3 Super Slim
Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Potsdam
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Münster

Anders als die bisherigen Modelle soll die Super Slim dafür auch problemlos hochkant aufgestellt werden können. Sony bietet dafür als Zubehör für rund 15 Euro eine entsprechende Halterung an, die gleichzeitig mit der 500-GByte-Version der neuen PS3 am 28. September 2012 zu haben sein wird. Die in Europa für das 12-GByte-Flash-Modell der neuen Konsolenversion verfügbare Festplatte kostet rund 90 Euro.

Die Playstation 3 Super Slim trägt die interne Seriennummer CECH-4000 und wird in Weiß und Schwarz verfügbar sein. Sie ist 29 cm breit, 6 cm hoch und 23 cm tief. Ihr Gewicht liegt bei rund 2,1 Kilogramm. Zum Vergleich: Die derzeit erhältliche Slim kommt auf 3,12 Kilogramm, die erste PS3 kam sogar auf 5,03 Kilogramm.

Die Leistungsaufnahme der Super Slim liegt nach Angaben von Sony bei rund 190 Watt. Eine Angabe, die wohl eher als theoretischer Wert zu verstehen sein dürfte - schließlich kommt die Slim im Spielebetrieb mit rund 100 Watt aus. Sony hat noch keine konkreten Angaben über die Prozessoren gemacht, die in der neuen Konsolenversion verbaut sind.

Die Playstation 3 Super Slim wird in Europa ab dem 28. September 2012 mit einer 500 GByte großen Festplatte für 299 Euro erhältlich sein. Am 12. Oktober 2012 will Sony dann ein Modell mit 12-GByte-Flash-Speicher anbieten, das sich offensichtlich vor allem an Einsteiger richtet und eine offizielle Preisempfehlung von 229 Euro trägt. Dieser Preis ist immer noch deutlich höher als etwa der für eine Xbox 360 Arcade, die neu für rund 190 Euro zu haben ist.

In den USA erscheint bereits am 25. September eine Version mit 250 GByte großer Festplatte, die zumindest vorerst in Europa nicht zu haben sein wird. Die Fassung mit 500 GByte großer Festplatte erscheint in den USA hingegen mehr als einen Monat später als hierzulande: am 30. Oktober 2012. Sony hat die neue Konsole im Rahmen einer Pressekonferenz auf der derzeit stattfinden Tokyo Game Show vorgestellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 209€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 230,89€)
  2. 239€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 254,39€)
  3. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  4. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...

keböb 21. Sep 2012

+1 steht wunderbar, auch ohne fuss. solange man keins dran haut oder - wie erwähnt - ein...

Endwickler 20. Sep 2012

Na, niemand regt sich wegen einews Bildes auf, aber es interessiert eben, woher jemand...

Endwickler 20. Sep 2012

Ich hatte an Vradash geschrieben, falls du mal genau in den Baum siehst. :-)

robinx999 19. Sep 2012

Cloud gaming hat das Selber Problem http://www.heise.de/newsticker/meldung/Intel-forscht...

LibertaS 19. Sep 2012

Das Pendant zur 12gb flash Modell ist das Pendant zur Xbox slim 4gb. Letztes Jahr...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /