Playmemories Online: Sonys Foto-Cloud auch für PS3 und Fernseher

Sonys kostenloser Cloud-Dienst Playmemories Online ist gestartet. Darüber können Fotos und Videos mit Freunden und Familienmitgliedern geteilt und über verschiedene Geräte abgerufen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
So sieht Playmemories Online auf Bravia-Fernsehern aus.
So sieht Playmemories Online auf Bravia-Fernsehern aus. (Bild: Sony)

Mit Playmemories Online steht nun ein weiterer Online-Sharing-Dienst für Fotos und Videos zur Verfügung. Er löst Sonys Personal Space ab. Sony will es seinen Nutzern einfach machen, über verschiedene Endgeräte darauf zuzugreifen - mit dem Smartphone, dem Tablet, dem PC und später auch mit Sonys digitalen Bilderrahmen (S-Frame), Smart-TV-fähigen Bravia-Fernsehern, Blu-ray-Playern oder der Playstation 3 (PS3).

Stellenmarkt
  1. IT-Kaufmann / Bankkaufmann/IT-Systemelektr- oniker / Informatikkaufmann (m/w/d)
    Raiffeisenbank München-Nord eG, Unterschleißheim
  2. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Ennepetal bei Wuppertal
Detailsuche

Um Fotos und Videos mit dem Smartphone oder Tablet hochzuladen, muss nur eine Playmemories-Online-App für Android oder iOS installiert werden. Sie konvertiert Fotos und Videos je nach Bedarf selbstständig und der Cloud-Dienst passt sie dann noch einmal für das jeweilige Abspielgerät an.

  • Playmemories Online auf Bravia-Fernsehern (Bild: Sony)
  • Playmemories Online auf Bravia-Fernsehern (Bild: Sony)
  • Playmemories Online auf Bravia-Fernsehern (Bild: Sony)
Playmemories Online auf Bravia-Fernsehern (Bild: Sony)

Ein Video mit hoher Auflösung soll so verlustfrei auf einem HD-Fernseher und in geringerer Auflösung auf einem kleineren Tabletbildschirm dargestellt werden können. Zudem lässt sich einstellen, wer auf die Fotos und Videos zugreifen darf und wer nicht.

Kostenlos stehen Nutzern 5 GByte Onlinespeicherplatz bei Playmemories Online zur Verfügung. Für umfangreiche Sammlungen reicht das nicht. Wer mehr braucht, dem wird Sony vermutlich in Zukunft gegen Bezahlung zusätzlichen Speicherplatz zur Verfügung stellen.

Golem Karrierewelt
  1. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    01.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer bereits im Sony Entertainment Network registriert ist, kann automatisch auch Playmemories Online nutzen und muss sich nicht noch einmal neu anmelden. Neunutzer können unter www.sonyentertainmentnetwork.com ein Konto erstellen.

Mit Playmemories Online verbinden sich auch Playmemories Home und Playmemories Studio. Playmemories Home ist eine Anwendung zum Organisieren und Bearbeiten von Fotos und Videos auf Computern und Notebooks. Playmemories Studio ist eine Applikation zum Organisieren, Bearbeiten und Anschauen von Videos und Fotos auf der PS3.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS SUV
Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
Ein Bericht von Dirk Kunde

Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
Artikel
  1. Hausanschluss: Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden
    Hausanschluss
    Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden

    Nicht alle geförderten Projekte für einen Glasfaser-Hausanschluss können umgesetzt werden. Manche Hausbesitzer wollen einfach nicht.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Windows und Office: Das neue One Outlook kann offiziell ausprobiert werden
    Windows und Office
    Das neue One Outlook kann offiziell ausprobiert werden

    Office-Insider bekommen die Preview-Version des neuen Outlook-Clients gestellt. Der soll irgendwann die bisherige Windows-Mail-App ersetzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /