Abo
  • Services:
Anzeige
Pubg ist jetzt für die Xbox One erhältlich - Fortnite auch noch für die PS4.
Pubg ist jetzt für die Xbox One erhältlich - Fortnite auch noch für die PS4. (Bild: Bild: Bluehole / Screenshot: Golem.de)

Playerunknown's Battlegrounds: Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

Pubg ist jetzt für die Xbox One erhältlich - Fortnite auch noch für die PS4.
Pubg ist jetzt für die Xbox One erhältlich - Fortnite auch noch für die PS4. (Bild: Bild: Bluehole / Screenshot: Golem.de)

Fortnite, Warface und andere Spiele kupfern mehr oder weniger direkt das Spielprinzip von Playerunknown's Battlegrounds ab. Dessen Schöpfer Brendan Greene fordert nun besseren Schutz vor Klonen.

"Ich möchte, dass andere Entwickler ihre eigenen Ideen zum Genre beitragen und nicht einfach unser Spiel nachbauen." Das hat Brendan Greene, der wichtigste Designer hinter Playerunknown's Battlegrounds (Pubg), vor wenigen Tagen im Gespräch mit der BBC gesagt. Greene hatte Elemente des "Einer gegen alle"-Prinzips (Battle Royale) erst in Mods für Taktik-Shooter wie Arma 3 umgesetzt, bevor er ihm mit dem im Frühjahr 2017 veröffentlichen Pubg zum ganz großen Durchbruch verhalf.

Anzeige

Greene sagt in dem Interview, dass für das weitere Wachstum des Genres auch frische Ideen nötig seien - die könne es aber nicht geben, wenn andere Entwickler einfach nur die wichtigsten Elemente aus Playerunknown's Battlegrounds übernehmen würden. Welche anderen Spiele er konkret meint, verrät Greene nicht.

Bereits im September 2017 hatte das südkoreanische Entwicklerstudio Bluehole, bei dem Greene arbeitet, heftige Kritik an Epic Games geübt. Das kanadische Unternehmen hatte in sein bis dahin mäßig erfolgreiches Fortnite einen Battle-Royal-Modus integriert, womit es seitdem sehr viele neue Spieler gefunden hat. Epic Games steckt auch hinter der Unreal Engine 4, auf der auch Pubg basiert - die beiden Firmen sind also eng verbunden.

Es gibt aber noch mehr Spiele, die mit Battle Royal werben. So hat Crytek in seinen Free-to-Play-Shooter Warface einen entsprechenden Modus eingebaut, in dem allerdings ein Spieler nicht gegen 99, sondern gegen 15 Konkurrenten um sein Überleben kämpft. Sogar in Browsergames wie dem MMORPG League of Angels 2 von Yoozoo Games hat es Battle Royal inzwischen geschafft. Vor allem in Asien gibt es außerdem viele Spiele, die tatsächlich direkte Kopien von Pubg sind, inklusive des Szenarios und vieler Grafikelemente.

Brendan Greene möchte, dass sich die Branche damit beschäftigt, wie Entwickler ihr geistiges Eigentum besser schützen können. Derzeit gibt es dazu seiner Meinung nach nicht genug Möglichkeiten.


eye home zur Startseite
ImBackAlive 17. Dez 2017

Nein, er hat Mods für H1Z1 geschrieben, an dem Spiel selber war er aber nie beteiligt.

Themenstart

serra.avatar 16. Dez 2017

tja aber keines der Elemente von PUBG wurde von den Herren "erfunden" sondern sind nur...

Themenstart

daarkside 16. Dez 2017

Eine bloße grobe Idee kann man nicht per Gesetz schützen ohne der Kreativität und dem...

Themenstart

Hallonator 16. Dez 2017

Trotzdem bleiben sie die ersten, die es umgesetzt haben, oder? Weil ich sehe sonst...

Themenstart

madMatt 16. Dez 2017

Der bekommt den Hals wohl nicht voll.. Lächerlich. Last man standing gabs schon im...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. Deloitte GmbH, Berlin
  3. über Hays AG, Nürnberg
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  2. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  3. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  4. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  5. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  6. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  7. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  8. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  9. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  10. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Wieder mehr Haustierbilder statt Hass
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Sicherheit ?

    EWCH | 08:35

  2. Re: Link

    Jormungandr | 08:34

  3. hätte ich auch gern

    flasherle | 08:34

  4. Re: Belege?

    Kondratieff | 08:34

  5. Re: Sieht interessant aus

    der_wahre_hannes | 08:32


  1. 08:26

  2. 08:11

  3. 07:55

  4. 07:30

  5. 00:02

  6. 19:25

  7. 19:18

  8. 18:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel