Abo
  • Services:

Playerunknown's Battlegrounds: Mikrotransaktionen führen zu Aufruhr bei Fans

Kostenlose Kisten müssen für 2,50 Dollar geöffnet werden: Zur Gamescom gibt es spezielle Outfits für Playerunknown's Battlegrounds nur gegen Geld. Dabei ist das Spiel noch immer im Early Access. Das regt die Community auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Outfits wie dieses gibt es zur Gamescom nur gegen Geld.
Outfits wie dieses gibt es zur Gamescom nur gegen Geld. (Bild: Bluehole)

Zur Spielemesse Gamescom 2017 will das Entwicklerstudio Bluehole für seinen beliebten Multiplayer-Survival-Shooter Playerunknown's Battlegrounds spezielle Beutekisten einführen, die sich nur mit 2,50 US-Dollar teuren Schlüsseln öffnen lassen. Die Kisten enthalten besondere Outfits für den eigenen Spielecharakter und können im Zeitraum vor der Messe erspielt werden. Das Geld für die Schlüssel fließt zu großen in das Esports-Turnier auf der Gamescom oder wird einem wohltätigen Zweck gespendet.

  • Viele neue Ouftits sind nur gegen Bezahlung erhaltbar. (Bild: Bluehole)
  • Viele neue Ouftits sind nur gegen Bezahlung erhaltbar. (Bild: Bluehole)
  • Viele neue Ouftits sind nur gegen Bezahlung erhaltbar. (Bild: Bluehole)
  • Viele neue Ouftits sind nur gegen Bezahlung erhaltbar. (Bild: Bluehole)
  • Viele neue Ouftits sind nur gegen Bezahlung erhaltbar. (Bild: Bluehole)
Viele neue Ouftits sind nur gegen Bezahlung erhaltbar. (Bild: Bluehole)
Stellenmarkt
  1. pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Münster

Diese Form der Mikrotransaktionen hat bei Fans in den sozialen Medien einen Aufschrei ausgelöst. Die Community auf Reddit hat etwa einen Thread eröffnet, der mittlerweile 3.300 Kommentare enthält. In diesem regt sich der Ersteller "Lingsgayawakening" über die zukünftige Preispolitik auf und nimmt die Gamescom-Aktion als Aufhänger. Demnach sollen in der fertigen Version des Spiels alle Kisten Geld kosten. Laut seiner Rechnung kostet ein komplettes Outfit aus vier Teilen mindestens 10 US-Dollar, mit eingerechneten Duplikaten seien aber eher 15 bis 25 US-Dollar realistisch.

Auch in Steam-Foren regen sich Nutzer über die Mikrotransaktionen auf. Ein primäres Argument ist, dass das Spiel sich noch immer im Early Access befinde. Vergleichbar mit dem Survival-Spiel Ark: Survival Evolved versuche der Entwickler, mehr Geld aus dem Spiel herauszubekommen, obwohl es noch nicht einmal fertiggestellt sei. Playerunknown's Battlegrounds kostet auf Steam 30 Euro.

Monetarisierung wie in CS:GO

Viele Nutzer haben nichts gegen Mikrotransaktionen, aber gegen die Art, wie diese umgesetzt seien. Das System aus kostenloser Kiste und passendem Schlüssel für Echtgeld zwinge Spieler zum Ausgeben von Geld. Eine ähnliche Art Glücksspiel gibt es auch im Taktik-Shooter Counter Strike: Global Offensive, in dem zufällige Waffenskins in Kisten mit kostenpflichtigen Schlüsseln geöffnet werden können. Seltene Waffenskins wie etwa das M9 Bayonet: Crimson Web können mehrere tausend Euro wert sein.

Spieler wünschen sich eher ein faires System für Mikrotransaktionen. Ein gutes Beispiel dafür sei Blizzards Multiplayer-Shooter Overwatch, bei dem Spieler kostenlose Kisten im Verlauf von Matches erhielten oder sich für Echtgeld mehrere Kisten gleichzeitig kaufen könnten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 40,99€
  2. (u. a. Fernseher ab 127,90€)
  3. ab 23,99€
  4. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)

757365726e616d65 28. Jul 2017

Das ist korrekt. _Noch_ sehe ich dort aber keine Tarnkleidung.

Dwalinn 28. Jul 2017

Du klingst wie ein ehemaliger Alkoholiker der jetzt allen weißmachen will das ein Glas...

daviedave 28. Jul 2017

Ob der Vorteil dieses Parkers jetzt im Vergleich zum schwarzen Hemd oder grünen T-Shirt...

daviedave 28. Jul 2017

Sieht in den Screenshots nicht nach gut getarnte Kleidung aus, oder? Ich habe schon ca...

Kaosmatic 28. Jul 2017

Hmm eigentlich ist das nen ziemlicher flopp vom start. Bekannter massen ist die...


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /