Play Store: Google verlängert Umtauschfrist auf zwei Stunden

Offenbar hat Google die Umtauschfrist für Apps auf zwei Stunden verlängert. Bisher konnten im Play Store gekaufte Apps nur 15 Minuten nach dem Kauf gegen Rückgabe des Kaufpreises umgetauscht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Nutzer können offenbar jetzt Android-Apps in Googles Play Store zwei Stunden nach Kauf umtauschen.
Nutzer können offenbar jetzt Android-Apps in Googles Play Store zwei Stunden nach Kauf umtauschen. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Google hat offenbar die Umtauschfrist für Apps im Play Store verlängert: Statt der bisherigen 15 Minuten können Nutzer jetzt ihre Apps in den zwei Stunden nach dem Kauf umtauschen. Dies haben unter anderem Android Police und Areamobile ausprobiert und bestätigt.

Spiel ließ sich auch nach über 15 Minuten umtauschen

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Customer Support (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe
  2. Fachinformatiker Systemintegration als Technical Support Specialist im 2nd Level Service Desk ... (m/w/d)
    Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Android Police konnte nach eigenen Angaben nach Ablauf der bisher erlaubten 15 Minuten ein gekauftes Spiel umtauschen. Genau zwei Stunden nach dem Kauf war die Umtauschmöglichkeit erloschen. Das konnte auch Areamobile bestätigen, offenbar gilt die neue Regelung also weltweit.

Google selbst gibt auf seinen Hilfeseiten immer noch eine Umtauschzeit von 15 Minuten an. Nach Ablauf der Frist könnten sich Nutzer höchstens noch an den Entwickler der App wenden, heißt es dort. Der knappe Zeitraum ist insbesondere bei Spielen unpraktisch, die nach der Installation noch Daten herunterladen müssen: Stellenweise beträgt deren Größe über 1 GByte, weshalb nach der vollständigen Installation die 15 Minuten häufig schon abgelaufen sind.

Frist bisher bei großen Apps problematisch

Stellte der Nutzer nach Installation und abgelaufener Frist fest, dass das Spiel gar nicht erst funktioniert, war es bisher nicht mehr ohne weiteres möglich, die App umzutauschen.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ob Google aus diesem Grund die Umtauschfrist wieder verlängert hat, ist unklar. Früher konnten Apps bis zu 24 Stunden lang umgetauscht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 06. Aug 2014

Ja,den entsprechenden Paragraphen hab ich ja aus den Verkaufsbedingungen entnommen und...

stojmas 05. Aug 2014

Hallo Golem, ruft doch bitte mal bei Google an und fragt nach, damit das Gerücht endlich...

Free Mind 05. Aug 2014

unfähig oder er nutzt das bewusst aus...

AlphaStatus 05. Aug 2014

Stell dir mal vor man könnte Blurays nach dem öffnen der Verpackung noch 14 tage lang...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /