Play Pass: Google kündigt Spiele-Flatrate für den Play Store an

Nach ersten Anzeichen und einer längeren Testphase hat Google sein Spiele-Abo für den Play Store angekündigt: Play Pass soll demnach bald starten, ein genaues Datum gibt es noch nicht. Bisherigen Informationen zufolge soll das Abo 5 US-Dollar im Monat kosten.

Artikel veröffentlicht am ,
Google könnte seine Spiele-Flatrate zusammen mit dem Pixel 4 vorstellen.
Google könnte seine Spiele-Flatrate zusammen mit dem Pixel 4 vorstellen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat auf Twitter seinen neuen Service Play Pass angekündigt, wie unter anderem Neowin berichtet. Play Pass ist eine Flatrate für den Play Store, bei dem Nutzer gegen eine monatliche Zahlung Zugriff auf Hunderte Bezahl-Apps ohne Werbung oder In-App-Käufe haben sollen.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
  2. IT Generalist (m/w/d)
    Hays AG, Göppingen
Detailsuche

Einen genauen Zeitpunkt für den Start von Play Pass hat Google nicht bekanntgegeben. Denkbar ist aber, dass der Dienst gleichzeitig mit dem Pixel 4 angekündigt wird, das wohl wieder im Oktober vorgestellt wird.

Bereits im Juli 2019 gab es erste Anzeichen für Play Pass: Android Police hatte von einem Leser eine Reihe von Screenshots zugeschickt bekommen. Diesen ließ sich entnehmen, dass Play Pass ein monatlicher Dienst ist, bei dem Nutzer werbefreien Zugriff auf Bezahl-Apps haben. Als Beispiel wird in den Screenshots unter anderem das Spiel Stardew Valley angegeben, das normalerweise 8 US-Dollar kostet.

Tests laufen bereits seit längerem

Google hatte Android Police auf Nachfrage bestätigt, dass das Unternehmen Play Pass teste. Ein Veröffentlichungsdatum hatte das Unternehmen allerdings zu diesem Zeitpunkt noch nicht genannt.

Golem Akademie
  1. Dive-in-Workshop: Kubernetes
    25.-28. Januar 2022, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Die ersten zehn Tage sollen Play-Pass-Interessenten kostenlos nutzen können. Danach kostet der Dienst 5 US-Dollar im Monat. Wie bei Streamingdiensten üblich dürften die angebotenen Spiele dem Nutzer nicht gehören - nach Kündigung von Play Pass sollten sie entsprechend nicht mehr zur Verfügung stehen.

Ob es Play Pass auch in Deutschland geben und wie viel der Dienst dann kosten wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Apple hatte im Frühjahr 2019 mit Apple Arcade eine eigene Spiele-Flatrate angekündigt, bisher ist der Dienst aber noch nicht gestartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /