• IT-Karriere:
  • Services:

Play Galaxy Link: Samsung startet Spiele-Streaming vom heimischen PC

Mit Play Galaxy Link können Besitzer von Samsung-Smartphones ein auf ihrem PC gestartetes Spiel über WLAN und Mobilfunk auf ihr Mobiltelefon übertragen. Dank adaptiver Framerates soll die Verbindung auch bei weniger guter Netzabdeckung zum Spielen ausreichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein durch Play Galaxy Link verbundenes Galaxy Note 10
Ein durch Play Galaxy Link verbundenes Galaxy Note 10 (Bild: Samsung/Screenshot: Golem.de)

Samsung hat mit Play Galaxy Link einen Streaming-Dienst gestartet, bei dem Spiele vom heimischen PC auf ein Smartphone gespiegelt werden. Die Rechenarbeit wird komplett vom PC erledigt, das Mobiltelefon dient lediglich als Wiedergabegerät.

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Play Galaxy Link lässt sich vorerst nur mit einem Galaxy Note 10 und nach einem Update mit einem Galaxy S10 verwenden. Anfang Dezember 2019 sollen durch eine entsprechende Aktualisierung auch das Galaxy Fold, Galaxy S9, Galaxy Note 9 und das Galaxy A90 unterstützt werden.

Um Play Galaxy Link verwenden zu können, müssen Nutzer ein Programm auf ihrem PC installieren. Nach dem Start der Anwendung fügt diese automatisch die auf dem Computer installierten Spiele einer Übersicht hinzu. Nutzer können Spiele auch manuell ergänzen. Nach dem Start der Play-Galaxy-Link-App auf dem Smartphone lässt sich eine Verbindung zum eingeschalteten PC herstellen und das gewünschte Spiel starten. Die App gibt es in Samsungs eigenem App-Store.

Grundlage ist Parsec

Sinnvollerweise sollten Nutzer noch einen Controller mit ihrem Smartphone verbinden. XDA Developers zufolge verwendet Samsung für seine Streaming-App den Dienst Parsec. Der südkoreanische Hersteller hat im Grunde die Technologie umbenannt und für seine Smartphones in eine eigene App gebracht. Play Galaxy Link ist laut Samsung mit den Grafikkarten aller Hersteller kompatibel.

Play Galaxy Link lässt sich nicht nur im gleichen Netzwerk wie der Computer verwenden, sondern auch von unterwegs über ein Mobilnetz. Ein 5G-Netz ist hierfür besser als eine LTE-Verbindung, dank adaptiver Framerates sollen Spiele Samsung zufolge aber auch bei langsameren Verbindungen spielbar bleiben. Die Verbindung erfolgt durch P2P.

Aktuell ist Play Galaxy Link in Südkorea, den USA, Großbritannien, Kanada, Italien, den Niederlanden, Frankreich, Singapur und Russland verfügbar. Wann der Dienst in Deutschland startet, ist noch nicht bekannt - Golem.de wartet diesbezüglich noch auf eine Antwort von Samsung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  2. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)

Hotohori 28. Nov 2019

Es hängt doch wohl sehr von der Art von Spiel ab. Jemand der z.B. Visual Novels gerne...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

    •  /