Plastikmüll: Bebot reinigt den Strand von Müll

Der Roboter Bebot soll zur automatischen Strandsäuberung eingesetzt werden und kann auch kleinere Plastikteile aussieben.

Artikel veröffentlicht am ,
Bebot
Bebot (Bild: Poralu Marine)

Der Bebot für die Strandsäuberung durchsiebt den Sand, um kleine Müllteile zu sammeln, die vom Meer angespült oder von Strandbesuchern hinterlassen wurden. Er wurde von Poralu Marine entwickelt und soll durch seine geringe Auflagefläche Fauna und Flora schützen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
Detailsuche

Der Roboter mit Raupenantrieb wird mit Solar- und Batteriestrom betrieben und kann nicht autonom agieren, sondern wird ferngesteuert. Er gräbt sich bis zu 10 cm tief in den Sand und nutzt ein Maschensieb. Damit sollen etwa ein Quadratzentimeter große Abfallstücke ausgefiltert werden.

Nach Angaben des Herstellers soll der Bebot bis zu 3.000 Quadratmeter Strand pro Stunde sieben können. Die zu reinigende Fläche wird kleiner, wenn es Steigungen und Gefälle auf dem jeweiligen Abschnitt gibt.

Derzeit wird der Bebot von der Initiative 4Ocean an einigen Stränden Floridas getestet. Einen Preis nannte der Hersteller bisher nicht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


GeXX 04. Aug 2021 / Themenstart

Irgendwie doch alles ein Paradoxon: "Fliegen werden wir nie können". Müll sammeln...

smonkey 03. Aug 2021 / Themenstart

Was aber viel einfacher sein wird. Da nie auf einmal ausfallen werden, kann man diese...

schoenix 03. Aug 2021 / Themenstart

In 50 Jahren auf 4 Milliarden, ohne Völkermord, lass mich mal kurz nachdenken: Der...

dbettac 03. Aug 2021 / Themenstart

Du unterschätzt die Geschwindigkeit, mit der Steine in Sand und Erde von unten nach oben...

most 03. Aug 2021 / Themenstart

Und das ist das kleine Modell, für größere Abschnitte kommen Traktoren zum Einsatz...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks: Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
    Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks
    Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro

    Die Fire-TV-Sticks von Amazon bekommen Konkurrenz. Roku kommt nach langer Wartezeit mit seinen Streaming-Geräten nach Deutschland.

  2. Roku Streambar: Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
    Roku Streambar
    Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro

    Roku kommt nach Deutschland und bringt parallel zu externen Streaminggeräten auch eine Soundbar, um den Klang des Fernsehers aufzuwerten.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /