Plasma, LCD, OLED und mehr: LCD-Fernseher auf Abschiedstournee

Technisch unterlegen und doch enorm erfolgreich: LCD-Technik hat die Entwicklung vieler Geräte erst ermöglicht. Nach über 30 Jahren gerät sie aber zunehmend ins Hintertreffen.

Eine Analyse von Elias Dinter veröffentlicht am
Wie einst für den Röhrenfernseher (Bild), scheint nun auch die Zeit für LCD-Fernseher langsam zu Ende zu gehen.
Wie einst für den Röhrenfernseher (Bild), scheint nun auch die Zeit für LCD-Fernseher langsam zu Ende zu gehen. (Bild: Pexels)

Mit dem Flachbildfernseher ist zur Jahrtausendwende ein Symbol für den Aufbruch in eine neue technologische Epoche in unsere Haushalte eingezogen. Der Besitz eines dieser schicken und vor allem so revolutionär flachen Fernsehgeräte verkörperte Science-Fiction-Flair und Modernität.


Weitere Golem-Plus-Artikel
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten

Elon Musk hat die Entwickler gefeuert, die am wenigsten Code geschrieben haben. Ein legitimes Mittel der Leistungsbewertung oder völliger Quatsch? Wie ginge es denn besser?
Von Rene Koch


Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss
Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss

Der Umstieg auf erneuerbare Energiequellen funktioniert nur, wenn das Stromnetz ausgebaut und digitalisiert wird. Wie die Infrastruktur in Zukunft aussehen muss.
Eine Analyse von Gerd Mischler


    •  /