• IT-Karriere:
  • Services:

Plasma Bigscreen: KDE für den Fernseher

Die Betaversion bietet neben Plasma-Oberfläche und Apps einen Open-Source-Sprachassistenten.

Artikel veröffentlicht am ,
KDE Plasma läuft auf vielen Geräten - jetzt unterstützt es auch Fernseher.
KDE Plasma läuft auf vielen Geräten - jetzt unterstützt es auch Fernseher. (Bild: KDE)

Das KDE-Team hat seine Desktop-Umgebung Plasma an Fernsehgeräte angepasst. Das Open-Source-Projekt trägt den Namen Plasma Bigscreen und ist bereits in einer Betaversion verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  2. BEHG HOLDING AG, Berlin

Die Oberfläche zielt auf SmartTVs und setzt auf extra große Symbole, die sich aus der Ferne gut lesen lassen. Plasma Bigscreen lässt sich mit der Fernbedienung des SmartTVs über HDMI (Consumer Electronics Control) steuern, sofern das Fernsehgerät dies unterstützt. Alternativ kann der integrierte Open-Source-Sprachassistent Mycroft verwendet werden. Mit diesem wolle das Bigscreen-Team den Komfort eines intelligenten Sprachassistenten bieten, während die Privatsphäre der Nutzer geschützt werde, teilten die Entwickler mit.

Allerdings setze der Mycroft-Home-Server, mit dem sich Plasma in der Betaversion verbinde, standardmäßig auf den Speech-to-Text-Sevice (STT) von Google. "Das ist natürlich nicht ideal, aber da es sich um Open-Source-Software handelt, kann das Backend ausgetauscht werden", betonen die Entwickler. So könnten zukünftig sogar selbstgehostete Systeme wie Mozilla Deepspeech eingesetzt werden. Alternativ könne die Spracherkennung deaktiviert werden. Auch eigene Skills sollen Nutzer entwickeln können. Bereits zur Verfügung stehen beispielsweise Skills für Youtube und Soundcloud.

Auf der Webseite plasma-bigscreen.org kann eine Entwicklervorschau heruntergeladen und auf einem Raspberry Pi 4 installiert werden. Das 1,8 GByte große Image basiert auf KDE Neon und enthält neben der Oberfläche Plasma Bigscreen die Mycroft-GUI sowie eine Bibliothek zur Steuerung per HDMI.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...
  4. 22,99€

Blarks 31. Mär 2020

Ich habs mir angesehen, da muss noch viel weiter entwickelt werden. So macht das noch...

Tastenchef 29. Mär 2020

stimmt! danke!

Analysator 27. Mär 2020

Vielleicht in paar Jahren interessant. Ich bin erstmal froh, dass Android 9 auf SmartTVs...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

      •  /