Abo
  • Services:

Plakaat ausprobiert: App erkennt Veranstaltungen auf Plakaten ohne QR-Code

Es gibt unzählige Plakate, die auf interessante Veranstaltungen hinweisen, merken kann man sich die nicht alle. Mit Plakaat gibt es jetzt eine App, die einem dabei hilft. Auch ohne QR-Code erkennt die Anwendung die Veranstaltung samt Ort und Ticketverkauf - wir haben das ausprobiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Startbildschirm von Plakaat
Der Startbildschirm von Plakaat (Bild: Screenshot: Golem.de)

Plakaat ist eine neue App für iOS und Android, mit der sich Informationen auf Plakaten erkennen und organisieren lassen. Mit der App werden Poster abfotografiert, auch bereits aufgenommene Plakate aus der Galerie lassen sich verwenden; hier hatte die Anwendung allerdings bei der Dual-Kamera des Huawei Mate 9 Probleme - wir mussten den Umweg über die Galerie nehmen.

  • Der Startbildschirm von Plakaat mit den Informationen der abfotografierten Plakate - der obere Eintrag wird noch herausgesucht. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Eintrag der Ausstellung im Deutschen Historischen Museum (Screenshot: Golem.de)
  • Bei Konzerten können wir direkt in den Ticketverkauf wechseln. (Screenshot: Golem.de)
  • Die App zeigt auch die verschiedenen Termine einer Tour an. (Screenshot: Golem.de)
Der Startbildschirm von Plakaat mit den Informationen der abfotografierten Plakate - der obere Eintrag wird noch herausgesucht. (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken

Plakaat sucht dann Informationen zur Veranstaltung heraus. Dazu ist kein QR-Code oder ein anderer Marker auf dem Plakat notwendig, wie bei anderen vergleichbaren Anwendungen. Mitunter kann es allerdings etwas dauern, bis Plakaat die Informationen erkennt und verarbeitet: In einem Versuch brauchte die App ungefähr eine Minute, bis es eine Ausstellung zur Geschichte des deutschen Kolonialismus erkannt hatte. Alle von uns abfotografierten Plakate hat Plakaat aber zuverlässig erkannt.

Veranstaltungen werden übersichtlich angezeigt

Abfotografierte Plakate werden im Startbildschirm der App angezeigt. Tippen wir den Eintrag an, werden uns die Details angezeigt - in diesem Fall der Typ der Veranstaltung (Ausstellung), der Name, der Veranstaltungszeitraum und der Ort. Bei der Kolonialismus-Ausstellung können wir die entsprechende Webseite des Deutschen Historischen Museums aufrufen, uns den Ort auf einer Karte anzeigen lassen und die Informationen teilen.

Bei Veranstaltungen mit Ticketverkauf ermöglicht Plakaat es dem Nutzer zudem, direkt aus der App heraus eine Eintrittskarte zu kaufen. Wir haben das bei einem Robbie-Williams-Konzert im Juni und Juli 2017 und einem Konzert des Deutschen Symphonieorchesters im November 2016 ausprobiert - ohne die Karten letztlich tatsächlich zu kaufen. Ebenso ist es bei Veranstaltungen mit festen Terminen möglich, sich an diese erinnern zu lassen.

Plakaat ist für Android und iOS kostenlos erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 92,90€ (Bestpreis!)
  2. bis zu 85% reduziert
  3. 109,00€
  4. (u. a. The Division 2 Xbox 46,99€, PSN Card 20 Euro 18,99€, PSN Card 10 Euro 9,49€)

M_L 16. Nov 2016

Ja, für Konzerte gibt es mehr als genug Plattformen, aber sogar da gibt es nicht eine...

Bobbit 14. Nov 2016

Ich frage mich ob die App auch Bandlogos von z.B. Nirnaeth oder Slamophiliac erkennt und...

Sicaine 14. Nov 2016

Ich vermute, dass die das manuell machen mit maschineller Unterstuetzung. Wenn man ein...

egal 14. Nov 2016

Also wenn das bis zu einer Minute gedauert hat, liegt ja schon fast der Verdacht nahe...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

      •  /