Abo
  • Services:
Anzeige
Plagiat einer Apple Watch
Plagiat einer Apple Watch (Bild: Aliexpress/unbekannter Hersteller)

Plagiate: "Apple Watches" online ab 40 Euro

Plagiat einer Apple Watch
Plagiat einer Apple Watch (Bild: Aliexpress/unbekannter Hersteller)

Eine Apple Watch kostet nicht einmal 40 Euro - zumindest in einigen Onlineshops aus China. Diese verkaufen ganz ungeniert optisch auf den ersten Blick recht gute Kopien der Uhr, wobei sogar das User Interface der teuren Apple-Smartwatch nachgeahmt wird.

Anzeige

Eine Apple Watch kostet eigentlich mindestens 400 Euro, aber wer sich im Internet umschaut, stößt auch auf Angebote, die wesentlich darunter liegen und anders als Apples Smartwatch ab sofort verfügbar sind. Auf chinesischen Onlinemarktplätzen wie Taobao bieten Händler Uhren, die ganz offensiv als "Replica" der Apple Smartwatch bezeichnet werden, ab ungefähr 40 Euro plus Versand und Importsteuern.

  • Plagiat einer Apple Watch (Bild: unbekannter Hersteller)
  • Plagiat einer Apple Watch (Bild: unbekannter Hersteller)
  • Plagiat einer Apple Watch (Bild: unbekannter Hersteller)
  • Plagiat einer Apple Watch (Bild: unbekannter Hersteller)
  • Plagiat einer Apple Watch (Bild: unbekannter Hersteller)
  • Plagiat einer Apple Watch (Bild: unbekannter Hersteller)
Plagiat einer Apple Watch (Bild: unbekannter Hersteller)

Dabei ahmen die Fälscher nicht nur das Äußere der Uhr nach, sondern versuchen sich auch an der grafischen Benutzeroberfläche mit ihrer App-Ansicht in Form runder App-Icons. Wie gut das gelingt, ist nicht erkennbar, weil die Bedienung nicht im Detail gezeigt wird. Bei einigen Anzeigen wird darauf verwiesen, dass Android als Basis verwendet wird. Einen Pulsmesser scheint keiner der Hersteller bisher eingebaut zu haben, wohl aber Schrittzähler. Interessanterweise sollen einige Uhren sowohl mit iOS als auch mit Android-Smartphones harmonieren. Das ist bei der Apple Watch, die nur mit iPhones zusammenarbeitet, ein klares Manko.

Der BBC teilte das Unternehmen Alibaba, das den Onlinemarktplatz Taobao betreibt, mit, es gehe gegen Fälschungen vor. Dabei würden aufwendige Suchmaßnahmen eingesetzt, um derartige Angebote zu identifizieren. Wie gut das klappt, zeigt die einfache Suche nach "Apple Watch" im Angebot von Taobao, aber auch von Aliexpress.

Apple selbst dürfte eher im Verborgenen daran arbeiten, die Flut der Plagiate zu bekämpfen, was angesichts der Menge an Angeboten nicht leicht werden dürfte.

Hinweis der Redaktion: Wir haben die Plagiatsseiten bewusst nicht verlinkt.


eye home zur Startseite
Measured_Me 31. Mär 2015

Du bist im Besitz eines Fitnessarmbandes und zählst jeden deiner Schritte? Du sammelst...

Yian 13. Mär 2015

Dann bist du beschäftigt

igor37 13. Mär 2015

Der Preis des Gehäusegewichts in Gold liegt um die 1.000-1.800$ soweit ich gelesen habe...

hubbabubbahubhub 13. Mär 2015

"..und sieht voll reich aus!"

bebbo 13. Mär 2015

http://i01.i.aliimg.com/wsphoto/v0/1931854637/2015-Leather-Strap-Luxury-Rhinestone-Women...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG, Ingelfingen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  4. LISEGA SE, Zeven


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 286,99€ (Bestpreis!)
  2. 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer

  2. iOS

    SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte

  3. MongoDB

    Sprechender Teddy teilte alle Daten mit dem Internet

  4. Flir One und One Pro im Hands on

    Die heißesten Bilder auf dem MWC

  5. Arktika 1 Angespielt

    Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro

  6. Surge 1

    Xiaomis erstes Smartphone-SoC ist ein Mittelklasse-Chip

  7. TC-7680

    Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

  8. Störerhaftung

    Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

  9. Voice ID

    Alexa soll Nutzer an der Stimme erkennen können

  10. Chrome

    Bluecoat bremst Einführung von besserem TLS-Protokoll



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
Motion Control
Kamerafahrten für die perfekte Illusion
  1. Konzeptfahrzeug Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern
  2. Später Lesen Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket
  3. Robocar Roborace präsentiert Roboterboliden

Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Lenovo Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld
  2. Alternatives Betriebssystem Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen
  3. Digitale Assistenten Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft

  1. Re: TC-7xxx ist als Name aber schon verbrannt

    Dragos | 17:49

  2. Re: Immer wieder MongoDB

    Arsenal | 17:44

  3. Re: Das wird der Telekom Angst machen

    hle.ogr | 17:43

  4. Re: Jaa wenn es um Geld geht....

    neocron | 17:42

  5. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    1ras | 17:41


  1. 17:48

  2. 17:15

  3. 16:48

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:23

  7. 14:57

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel